Konzertreihe

Gala mit Musical-Stars steht unter besonderem Feuer

Miki Kekenj (links) und Christian Leschowski sind die kreativen und organisatorischen Köpfe der Reihe „On Fire“. Archivfoto: Roland Keusch
+
Miki Kekenj (links) und Christian Leschowski sind die kreativen und organisatorischen Köpfe der Reihe „On Fire“.

Konzerte „On Fire“ der Bergischen Symphoniker gibt es im Doppelpack.

Von Philipp Müller

Solingen. Ein ganz neues musikalisches Genre hat sich Miki Kekenj, der Konzertmeister der Bergischen Symphoniker, für das erste Konzert der Reihe „On Fire“ ausgesucht. Es ist die Welt des Musicals. Als Gäste werden er und die Musiker die Sängerin Jessica Kessler und den Sänger David Jakobs auf der Bühne begrüßen. „Damit greifen wir den Wunsch vieler Besucher der Reihe auf, die sich diese Musik gewünscht haben“, erklärt der Dirigent der Reihe.

Die Reihe „On Fire“ wird von der Stiftung des Orchesters mitgetragen. Organisiert wird sie von Christian Leschowski, der ebenfalls Mitglied der Bergischen Symphoniker ist. Er bekennt: „Durch die Corona-Pandemie ist es eine echte Herausforderung, solche Konzerte zu organisieren.“ Denn gespielt wird im großen Konzertsaal des Theaters und Konzerthauses am 16. Oktober und am 17. Oktober im Remscheider Teo Otto Theater. Und Leschowski und die Spielstätten haben sich auf ein an den Corona-Maßstäben orientiertes Konzept geeinigt.

Das sieht im Detail wie folgt aus, erklärt der Musiker: „Nur etwa jeder vierte Platz wird verkauft, um die Abstände so groß wie möglich zu halten. Dafür gibt es Doppelvorstellungen.“ Für die Vorstellungen in Solingen am 16. Oktober um 17 und 21 Uhr gibt es noch Tickets. In Remscheid sind Eintrittskarten noch für die Vorstellung am 17. Oktober um 16 Uhr erhältlich. Die abschließende Show um 19.30 Uhr ist bereits ausverkauft.

Mit David Jakobs kommt ein Star der Musical-Szene ins Bergische

Christian Leschowski rät dazu, die Karten schnell zu kaufen, weil der Vorverkauf seht gut laufe. Er bittet um Verständnis dafür, die Shows als Doppelkonzert anzubieten: „Wir wollen den Leuten gerne die Ängste nehmen, daher haben wir uns in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt zu diesem Schritt entschlossen.“

Dass der Vorverkauf gut läuft, liegt sicher an der Auswahl des Programms und der Künstler. Wie gewohnt wird Miki Kekenj das Orchester dirigieren. Er hat die Arrangements für Orchester und Solisten umgeschrieben. Mit Jakobs kommt ein echter Star des Musicals ins Bergische. Der Ausnahmesänger singt die größten Hauptrollen an den führenden Musicalhäusern, auch über die deutschen Grenzen hinaus. „In jedem Falle freuen wir uns auf einen Abend voller bekannter und beliebter Melodien aus unseren Lieblingsmusicals und auf ein singendes Traumpaar auf der Bühne“, verspricht der Organisator.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Fahrradweg soll ab 2023 dauerhaft sein
Fahrradweg soll ab 2023 dauerhaft sein
Fahrradweg soll ab 2023 dauerhaft sein
Corona: Impfaktionen in Solingen werden weiter ausgeweitet
Corona: Impfaktionen in Solingen werden weiter ausgeweitet
Corona: Impfaktionen in Solingen werden weiter ausgeweitet
Stadt Solingen warnt vor dem Betreten von Waldwegen
Stadt Solingen warnt vor dem Betreten von Waldwegen
Stadt Solingen warnt vor dem Betreten von Waldwegen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare