Führung durch Ohligs

Rundgang zu Stolpersteinen

Auch viele Solinger wurden zu Opfern des Nazi-Regimes. Ihre Schicksale beleuchtet eine Führung von Hans-Günther Koch. Bei dem Rundgang werden Stolpersteine aufgesucht und über die Zusammenhänge von Verfolgung und Widerstand in Solingen in der Zeit von 1933 bis 1945 berichtet. Die Teilnahme kostet 5 Euro. Wegen der Corona-Bestimmungen ist eine Anmeldung erforderlich: Tel. 31 81 30, und per E-Mail.

hgkoch@t-online.de

Samstag, 19. September, Treffpunkt 14 Uhr vor dem Hauptbahnhof (an der Uhr)

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Bundestagswahl 2021: Der Wahltag, alle Ergebnisse und mehr aus Solingen
Bundestagswahl 2021: Der Wahltag, alle Ergebnisse und mehr aus Solingen
Bundestagswahl 2021: Der Wahltag, alle Ergebnisse und mehr aus Solingen
PKW und Motorrad stoßen zusammen
PKW und Motorrad stoßen zusammen
PKW und Motorrad stoßen zusammen
Lichtkunstfest blickt in Ohligs‘ helle Zukunft
Lichtkunstfest blickt in Ohligs‘ helle Zukunft
Lichtkunstfest blickt in Ohligs‘ helle Zukunft
Mehr Briefwähler in Solingen als zuvor: So läuft die Auszählung im großen Konzertsaal
Mehr Briefwähler in Solingen als zuvor: So läuft die Auszählung im großen Konzertsaal
Mehr Briefwähler in Solingen als zuvor: So läuft die Auszählung im großen Konzertsaal

Kommentare