Frühlingsfest zugunsten der Ukraine

-
+
-

Der Solinger Markus Simons und Grazyna Meier haben in der Ohligser Sparkasse 1136 Euro auf das Konto von „Deutschland hilft, Hilfe für die Ukraine“ eingezahlt. Das Geld stammt vom Frühlingsfest an Simons’ „Kiosk am Kreisel“ in Hilden. Neben Besucher- und Trinkgeldspenden wurde für 420 Euro auch eine Jacke des verstorbenen Schlagersängers Willi Herren durch seine Schwester versteigert.

Foto: Michael Schütz

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Unbekannte Frauenleiche war Solingerin - Mordkommission übernimmt Ermittlungen
Unbekannte Frauenleiche war Solingerin - Mordkommission übernimmt Ermittlungen
Unbekannte Frauenleiche war Solingerin - Mordkommission übernimmt Ermittlungen
Corona: Inzidenz in Solingen sinkt weiter
Corona: Inzidenz in Solingen sinkt weiter
Corona: Inzidenz in Solingen sinkt weiter
Handwerk kämpft mit Materialmangel
Handwerk kämpft mit Materialmangel
Handwerk kämpft mit Materialmangel

Kommentare