Traditionsclubs

Freimaurer und Casino-Gesellschaft bitten zum Tag der offenen Tür

Logenmeister Dr. Adrian Jesinghaus (r.) und Harald Hähner, der Vorsitzende der Casino-Gesellschaft, freuen sich auf Besucher. Foto: Christian Beier
+
Logenmeister Dr. Adrian Jesinghaus (r.) und Harald Hähner, der Vorsitzende der Casino-Gesellschaft, freuen sich auf Besucher.

Traditionsclubs teilen sich in der ersten Etage des Commerzbank-Gebäudes Räume.

Von Jutta Schreiber-Lenz

Solingen. Wer immer schon mal wissen wollte, wer oder was sich eigentlich hinter der Freimaurerloge „Prinz von Preußen zu den drei Schwertern“ verbirgt, der bekommt am 23. Oktober eine Antwort. An diesem Tag öffnet sich die große Tür an der Seite des Commerzbank-Gebäudes an der Kasinostraße. Im ersten Stock ist die Loge zu finden, ebenso wie die Casino-Gesellschaft. Die beiden Traditionsclubs teilen sich die Räume.

Auch mag es vielleicht so mancher spannend finden, die Lokation der „feuchtfröhlichen Zöppkesmahlzeit-Nachfeier“ in Augenschein nehmen zu können, sagt Harald Hähner, aktueller Vorsitzender der Casino-Gesellschaft schmunzelnd. In jedem Fall soll ein Tag der offenen Tür interessierten Besuchern Gelegenheit geben sich umzusehen und mit Mitgliedern sowohl der Loge als auch der Casino-Gesellschaft ins Gespräch zu kommen.

Speziell die Freimaurer umgibt eine spezielle Aura des Geheimnisvollen, Unbekannten. Gerüchte statt Wissen, mitunter gar Vorurteile sind der Preis für das bisherige, bewusst und aus der eigenen Historie begründete zelebrierte Dasein eher im Verborgenen. Damit soll nun Schluss sein. Zwar gebe es tatsächlich bestimmte klar definierte nicht-öffentliche Bereiche, die für Nicht-Mitglieder tabu bleiben, erklärte Logenmeister Dr. Adrian Jesinghaus, der sich aber darauf freut, Interessierten das Freimaurertum in Ruhe und vor Ort zu erläutern.

Er selbst hat die Freimaurerei in die Wiege gelegt bekommen: Beide Großväter, sowohl sein Solinger als auch sein englischer, waren Freimaurer „und für mich war es selbstverständlich, sowohl im gelebten Logen-Wertesystem von Humanität, Toleranz, Brüderlichkeit, Freiheit und Gleichheit groß zu werden als auch mit den regelmäßigen ‚Tempel‘-Terminen vom Opa, der dann abends mit Zylinder loszog.“

Beides gehört für ihn bis heute zusammen: Rituelle Formate, die für Tradition und Ernsthaftigkeit stehen (wobei der Zylinder längst nicht mehr zur Kleiderordnung gehört) und das klare Bekenntnis zu einer durch und durch demokratischen Ethik.

Wurzeln der Casino-Gesellschaft reichen in das Jahr 1840 zurück

Die Organisation der Freimaurer, die ihre Wurzeln in der Mitte des 17. Jahrhunderts hat und 1840 in Solingen anlandete, bekennt sich mit ihrer sozialen und integrativen Haltung zum Hier und Heute. „Einen guten Menschen noch besser machen“ ist der Sinn einer intensiven Arbeit an sich selbst, der seinen Beitrag zu einer bessere Welt leisten soll.

1840 ist auch das Gründungsjahr der Casino-Gesellschaft, die nach vielen Aufs und Abs nach wie vor in Solingen mit gesellschaftlichem und kulturellem Leben punktet. Ausgewählte – ausschließlich männliche – Mitglieder treffen sich regelmäßig zu „niveauvoller Geselligkeit“, wie es Vorstandsmitglied Frank Jahncke formuliert. Gerne seien aber Partnerinnen, Ehefrauen, Familienmitglieder und andere Gäste willkommen. Hier sind zum Beispiel die Neujahrsbälle, Wanderungen oder das traditionelle Gänseessen zu nennen. „Wir halten zusammen und stehen füreinander ein“, betont der Vorsitzende Harald Hähner. „Der Tag der offenen Tür soll Gelegenheit bieten, festzustellen, dass wir kein verkrusteter Club sind, sondern auch für junge Leute viel zu bieten haben.“

Tag der offenen Tür, Samstag, 23. Oktober, ab 14 Uhr, Kasinostraße 2

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Supermärkte in Solingen setzen auf die Überwachung des Parkraums
Supermärkte in Solingen setzen auf die Überwachung des Parkraums
Supermärkte in Solingen setzen auf die Überwachung des Parkraums
Solingerin singt am Sonntag bei The Voice of Germany 2021
Solingerin singt am Sonntag bei The Voice of Germany 2021
Solingerin singt am Sonntag bei The Voice of Germany 2021
Feuerwehr rückt zu Brand aus
Feuerwehr rückt zu Brand aus
Feuerwehr rückt zu Brand aus
Neues Rätsel: Kennen Sie diese Gaststätte?
Neues Rätsel: Kennen Sie diese Gaststätte?
Neues Rätsel: Kennen Sie diese Gaststätte?

Kommentare