Goerdelerstraße

Frau stürzt aus Fenster des Asylheims

+
Die Flüchtlingsunterkunft an der Goerdelerstraße im ehemaligem Finanzamt.

Eine 22-jährige Bewohnerin der Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen Finanzamt an der Goerdelerstraße ist am Freitag aus einem Fenster in der dritten Etage gestürzt.

Sie erlitt schwerste Verletzungen an Beinen und Wirbelsäule. Die Afghanin wurde gegen 9.45 Uhr in Begleitung eines Notarztes in ein Solinger Krankenhaus gebracht. Ihr Zustand war am Abend unverändert ernst. Die Polizei, so eine Sprecherin auf ST-Anfrage, ging am späten Nachmittag von einem tragischen Suizidversuch aus.

Nach ST-Informationen wies die junge Frau jedoch auch erhebliche Verletzungen im Genitalbereich auf, die auf ein vorangegangenes Sexualdelikt schließen lassen könnten. Eine Bestätigung hierfür gab es von der Polizei, die sich bislang zu dem Fall äußerst bedeckt hält, jedoch nicht. Das Wuppertaler Kriminalkommissariat 11 hat die Ermittlungen übernommen. hpm

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mögliches Unwetter: Wetterdienst warnt vor Hagel bis 5 Zentimeter
Mögliches Unwetter: Wetterdienst warnt vor Hagel bis 5 Zentimeter
Mögliches Unwetter: Wetterdienst warnt vor Hagel bis 5 Zentimeter
Unwetterwarnung: Dürpelfest startet heute später
Unwetterwarnung: Dürpelfest startet heute später
Unwetterwarnung: Dürpelfest startet heute später
Solingerin prallt gegen Lieferwagen
Solingerin prallt gegen Lieferwagen
Solingerin prallt gegen Lieferwagen
Bahn: Einige Fernzüge halten heute nicht in Solingen
Bahn: Einige Fernzüge halten heute nicht in Solingen
Bahn: Einige Fernzüge halten heute nicht in Solingen

Kommentare