FDP fordert digitale Kfz-Zulassung

Ulrich G. Müller (FDP) kritisiert die Rathausspitze. Archivfoto: cb
+
Ulrich G. Müller (FDP) kritisiert die Rathausspitze. Archivfoto: cb

-ate- Die Stadt soll die nötige Software anschaffen, die eine Kfz-Zulassung auch per Internet ermöglicht. Das fordert der Vorsitzende der FDP-Ratsfraktion, Ulrich G. Müller. Die Stadtspitze stelle sich gerne als Vorreiter bei der Digitalisierung dar, kritisiert Müller. Eine internetbasierte An- oder Ummeldung von Fahrzeugen sei aber nicht möglich, obwohl das Bundesverkehrsministerium die Voraussetzungen bereits geschaffen habe.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60 - Impfmobil kommt nach Ohligs
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60 - Impfmobil kommt nach Ohligs
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60 - Impfmobil kommt nach Ohligs
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Polizei rollt 30 ungeklärte Morde auf
Polizei rollt 30 ungeklärte Morde auf
Polizei rollt 30 ungeklärte Morde auf
Die Brauereien sind ins Bergische zurückgekehrt
Die Brauereien sind ins Bergische zurückgekehrt
Die Brauereien sind ins Bergische zurückgekehrt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare