Februar war trockener als in den Vorjahren

Am Klärwerk in Unterburg fiel weniger Regen als üblich. Archivfoto: cb
+
Am Klärwerk in Unterburg fiel weniger Regen als üblich. Archivfoto: cb

Mal gab es Schnee, mal Regen und dann Sonnenschein bei bis zu 20 Grad. Ungewöhnlich für den Februar. Unterm Strich war es ein Monat, in dem weniger Regen fiel als sonst im Durchschnitt. Das teilt der Wupperverband mit. An der Messstelle am Klärwerk in Burg fielen 75 Liter, im Durchschnitt sind es dort im Februar 94 Liter.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Rückkauf der Ohligser Festhalle erntet Zustimmung
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare