FDP: Personalmangel gefährdet den Ablauf im Impfzentrum

Die FDP-Ratsfraktion äußert Zweifel daran, dass die personellen Voraussetzungen für den Einsatz des Impfzentrums durch die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KVN) geben sind. Denn bereits jetzt gebe es einen Ärztemangel in der Klingenstadt – und die niedergelassenen Mediziner müssten sich auch um ihre eigenen Praxen kümmern. Daher fordert die FDP das Gesundheitsministerium auf, zu erlauben, dass die Kommunen beim Personaleinsatz mithelfen dürfen. Erst zuletzt am Dienstag hatte die Stadt selbst Zweifel geäußert, dass das Impfzentrum wegen der Personalplanung pünktlich zum Monatswechsel starten könne.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Corona: 7-Tage-Inzidenz sinkt weiter - Zweithöchster Wert im Bund
Corona: 7-Tage-Inzidenz sinkt weiter - Zweithöchster Wert im Bund
Corona: 7-Tage-Inzidenz sinkt weiter - Zweithöchster Wert im Bund
Explosion in Leverkusen: Suche nach vermissten dauert an - Entwarnung für Solingen
Explosion in Leverkusen: Suche nach vermissten dauert an - Entwarnung für Solingen
Explosion in Leverkusen: Suche nach vermissten dauert an - Entwarnung für Solingen
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare