Fauna spendet 4366,75 Euro für Opfer der Hochwasser-Katastrophe

-
+
-

Fauna-Geschäftsführerin Vera Schramm (vorne) sowie (v. l.) Klaudia Szyprowska, Svenja Klockenbrink, Luana Gutja, John Lucke und Joachim Joppe freuen sich über den großen Erfolg der Spendenaktion für Betroffene des Jahrtausend-Hochwassers. Genau 4366,75 Euro konnten in diesen Tagen an die Gerd-Kaimer-Stiftung überwiesen werden. Das Geld kam unter anderem durch den Verkauf von Eintrittskarten und Futtereimern sowie durch Spenden – im Trichter oder im Sparschwein – zusammen.

„Wir sind wirklich stolz und dankbar und hoffen, dass wir mit unserem Beitrag helfen und uns damit für die Unterstützung in schweren Zeiten bedanken können“, schreibt Vera Schramm an die Redaktion. Foto: Michael Schütz

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mordprozess Hasseldelle: Gutachter stufen Angeklagte als voll schuldfähig ein
Mordprozess Hasseldelle: Gutachter stufen Angeklagte als voll schuldfähig ein
Mordprozess Hasseldelle: Gutachter stufen Angeklagte als voll schuldfähig ein
Corona: Inzidenzwert bleibt in Solingen weiterhin unter 50
Corona: Inzidenzwert bleibt in Solingen weiterhin unter 50
Corona: Inzidenzwert bleibt in Solingen weiterhin unter 50
800 Menschen demonstrieren in Solingen für mehr Klimaschutz
800 Menschen demonstrieren in Solingen für mehr Klimaschutz
800 Menschen demonstrieren in Solingen für mehr Klimaschutz
83-Jähriger verstirbt nach Verkehrsunfall am Werwolf
83-Jähriger verstirbt nach Verkehrsunfall am Werwolf
83-Jähriger verstirbt nach Verkehrsunfall am Werwolf

Kommentare