Einsatz

Familienstreit in Ohligs: Mann schwer verletzt

An der Ulmenstraße kam es zu einem Polizeieinsatz. Foto: mis
+
An der Ulmenstraße kam es zu einem Polizeieinsatz.

Die Polizei ermittelt nach einem Familienstreit an der Ulmenstraße wegen Körperverletzung.

Solingen. Zu einem größeren Polizeieinsatz mit einer Vielzahl an Kräften kam es am Donnerstag gegen 14 Uhr an der Ulmenstraße in Ohligs. Ersten Informationen zufolge kam es dort in einem Wohnhaus zu einem Familienstreit, in dessen Verlauf ein Mann einen anderen schwer verletzt haben soll, indem er mit einem Stuhl auf ihn eingeschlagen hat. „Wir ermitteln wegen gefährlicher Körperverletzung“, berichtet Polizeisprecher Stefan Weiand auf Nachfrage. 

Nach dem Mann, der mit dem Stuhl geschlagen haben soll, werde aktuell noch gefahndet. Nähere Angaben zu dem Vorfall konnte die Polizei am Donnerstag noch nicht machen. KDow

Brutal war es auch Ende Juni in Wald zugegangen, als eine Gruppe Jugendlicher zwei Solinger krankenhausreif geschlagen haben soll.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Corona: 7-Tage-Inzidenz liegt bei 60,9 - Impfaktion in Ohligs fällt aus
Corona: 7-Tage-Inzidenz liegt bei 60,9 - Impfaktion in Ohligs fällt aus
Corona: 7-Tage-Inzidenz liegt bei 60,9 - Impfaktion in Ohligs fällt aus

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare