Blaulicht

Fahrzeug auf der Remscheider Straße angezündet

Ein Fahrzeug wurde angezündet.
+
Ein Fahrzeug wurde angezündet.

Die Polizei sucht Zeugen nach mutmaßlicher Brandstiftung.

Solingen. In den frühen Morgenstunden kam es am Sonntag, 1. August, um 6 Uhr zu einem Einsatz für Feuerwehr und Polizei an der Remscheider Straße in Solingen. Der Mercedes einer Anwohnerin stand bei Eintreffen der Einsatzkräfte in Flammen und musste durch die Feuerwehr gelöscht werden. Das teilt die Polizei am Montag mit.

Zeugenhinweise deuten auf eine vorsätzliche Brandstiftung hin, sodass die Beamten den beschädigten Wagen zur Beweissicherung sicherstellten. Das zuständige Kriminalkommissariat bittet Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, sich telefonisch unter der 0202-284-0 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

41 Quarantäne-Verweigerer wurden bislang zwangsweise in Bethanien isoliert
41 Quarantäne-Verweigerer wurden bislang zwangsweise in Bethanien isoliert
41 Quarantäne-Verweigerer wurden bislang zwangsweise in Bethanien isoliert
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Solinger konnte sich nur knapp retten - Gehörlose kritisieren den Katastrophenschutz
Solinger konnte sich nur knapp retten - Gehörlose kritisieren den Katastrophenschutz
Solinger konnte sich nur knapp retten - Gehörlose kritisieren den Katastrophenschutz
Tochter soll tödlichen Unfall verursacht haben - Solinger Ehepaar wird Opfer eines „Schockanrufs“
Tochter soll tödlichen Unfall verursacht haben - Solinger Ehepaar wird Opfer eines „Schockanrufs“
Tochter soll tödlichen Unfall verursacht haben - Solinger Ehepaar wird Opfer eines „Schockanrufs“

Kommentare