Ex-Missbrauchsbeauftragter tritt aus

-ate- Mit Oliver Vogt ist nicht nur der aktuelle Leiter des Solinger Stadtdienstes Schule aus der Katholischen Kirche ausgetreten. Der 50-jährige war zuvor als Missbrauchsbeauftragter beim Erzbistum Köln beschäftigt. Nach übereinstimmenden Medienberichten hat Vogt der Kirche im Februar den Rücken gekehrt. Diesen Schritt begründete er mit dem Umgang ehemaliger und aktueller Amtsträger mit der Aufarbeitung von Missbrauchsfällen innerhalb der Katholischen Kirche.

Vogt hatte ab Herbst 2019 das neu gegründete kirchennahe Institut für Prävention und Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt geleitet. „Dieses Thema geht an die Substanz“, hatte er rückblickend bei seiner Amtseinführung in Solingen gesagt. Im Oktober 2020 kehrte der studierte Sozialarbeiter und Betriebswirt als Stadtdienstleiter nach Solingen zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Impfaktionen in Solingen werden weiter ausgeweitet
Corona: Impfaktionen in Solingen werden weiter ausgeweitet
Corona: Impfaktionen in Solingen werden weiter ausgeweitet
Radfahrer bei Zusammenstoß mit geparktem Fahrzeug lebensgefährlich verletzt
Radfahrer bei Zusammenstoß mit geparktem Fahrzeug lebensgefährlich verletzt
Radfahrer bei Zusammenstoß mit geparktem Fahrzeug lebensgefährlich verletzt
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Geplantes Musikfestival ist wegen Corona abgesagt
Geplantes Musikfestival ist wegen Corona abgesagt
Geplantes Musikfestival ist wegen Corona abgesagt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare