Europa-Union will jungen Menschen die Werte der EU näherbringen

Vorsitzende stellt das vorläufige Programm für 2021 vor – geplant sind unter anderem Veranstaltungen mit der VHS

Von Daniela Neumann

Die Europa-Union fördert das europäische Miteinander. Auch und gerade bei jungen Menschen. Der Kreisverband Solingen der bundesweit tätigen, politischen Organisation setzt sich auf kommunaler Ebene dafür ein. Dazu hat die Europa-Union Solingen nun ihr Programm für das Jahr 2021 in Zeiten von Corona veröffentlicht.

Alle Veranstaltungen seien vorgeplant. Und falls durchführbar, würden natürlich aktuelle Hygiene-Vorschriften beachtet, betont die Kreisvorsitzende Gabriele Racka-Watzlawek. Sie ist seit mehr als 30 Jahren in der Vereinigung aktiv – 1983 wurde der Solinger Kreisverband gegründet. Er hat rund 50 Mitglieder.

Im Mai 2021 soll es einen Infostand am Hofgarten zur Europawoche 2021 mit aktuellen Informationen zur Europapolitik geben. Gemeinsam mit der Bergischen Volkshochschule (VHS) ist am 2. Juni eine Veranstaltung zum Thema „Europa in der Krise“ geplant mit Professor Wolfgang Wessels von der Uni Köln sowie Gabriele Tetzner, stellvertretende Vorsitzende der Europa-Union NRW.

Hoffnung auf das Fest „Leben braucht Vielfalt“

Für September hofft die Europa-Union darauf, dass das Fest „Leben braucht Vielfalt“ stattfinden kann: Wettbewerbe zu Europa und der Europäischen Union und ein Fahnenwettbewerb sind dann für junge Leute angedacht. Im Oktober steht mit der VHS der Vortrag „Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union“ an.

Im Rahmen des Projektes „Demokratie-Leben“ an der Solinger Geschwister-Scholl-Gesamtschule mit der Jugendorganisation JEF der Europa-Union NRW ist im November zum Thema „Besser gemeinsam für Europa!“ ein Termin geplant. Insgesamt möchte der Solinger Verband mit den Menschen vor Ort ins Gespräch kommen und für europäische Werte werben. Dies gelang zuletzt am Mildred-Scheel-Kolleg, das nach dem Gymnasium Schwertstraße Europa-Schule wurde.

„Mit Veranstaltungen rund um Europa und Infos zur politischen Lage in der Europäischen Union haben wir die Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Foren informiert und ihre Ideen und Vorstellungen zur Zukunft Europas mitgenommen und an Abgeordnete weitergegeben“, erzählt Racka-Watzlawek.

Ihr ist es ein Anliegen, junge Menschen etwa über Gremien und Mitbestimmung zu informieren. Brexit hin oder her: Die Europa-Union kämpft für die europäische Idee, dass nur Zusammenarbeit zu Lösungen führt. Der Verein ist gemeinnützig. Und definiert sich als überparteiliche, überkonfessionelle und unabhängige Bürgerbewegung „für ein vereintes, freies, friedliches und föderales Europa, das demokratisch, transparent und handlungsfähig ist und die Menschenrechte achtet“.

europa-union-solingen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare