50 000 Euro Schaden bei Ladenbrand

Leichlingen. Wie das Feuer ausgelöst wurde, war gestern noch unklar: Bei einem Brand in einem Geschäft an der Brückenstraße entstand am Samstag ein hoher Sachschaden.

Gegen 18.30 Uhr wurden die Löschzüge 1 und 2 alarmiert. Die Feuerwehrleute drangen mit Atemschutzmasken in das Gebäude ein und erstickten die Flammen mit Wasser aus einem so genannten C-Rohr. Das Brandgut wurde danach noch einmal im Freien abgelöscht. Alleine die Feuerwehr Leichlingen hatte 33 Personen am Einsatzort. Außerdem waren Mitarbeiter des Kreis-Rettungsdienstes, der Polizei und des Leichlinger Ordnungsamts vertreten. Der Sachschaden soll bei rund 50 000 Euro liegen; die Kriminalpolizei ermittelt.</td><td class="tablemediumdata"> flm

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Aus einem Rettungseinsatz wird ein Gasalarm
Aus einem Rettungseinsatz wird ein Gasalarm
Aus einem Rettungseinsatz wird ein Gasalarm
Unfall: Eine Person verletzt
Unfall: Eine Person verletzt
Unfall: Eine Person verletzt
Das Landhaus Kovelenberg wird indisch
Das Landhaus Kovelenberg wird indisch
Das Landhaus Kovelenberg wird indisch
Ohligser bangen um ihr Dürpelfest
Ohligser bangen um ihr Dürpelfest
Ohligser bangen um ihr Dürpelfest

Kommentare