Kirmes, Oktoberfest, Konzerte und mehr

Es kehrt Leben in Kultur und Freizeitspaß ein

Brings werden beim Oktoberfest auf dem Parkplatz Weyersberg auftreten. An zwei Wochenenden hat das Zelt in diesem Jahr geöffnet. Archivfotos: Christian Beier
+
Brings werden beim Oktoberfest auf dem Parkplatz Weyersberg auftreten. An zwei Wochenenden hat das Zelt in diesem Jahr geöffnet. Archivfotos: Christian Beier

Viele Veranstalter planen unter Corona-Bedingungen bereits wieder Events

Solingen. Alltag kehrt in den Betrieb der Feste und Veranstaltungen noch nicht zurück. Aber unter Corona-Hygienebedingungen ist bereits wieder Leben eingezogen und es wird munter geplant. Auch das Stadtmarketing werde die gebeutelten Veranstalter unterstützen, wo es möglich sei, erklärt Joachim Radtke auf ST-Nachfrage. Hier eine Übersicht:

Kirmes: Der Schaustellerverband Rhein-Ruhr-Wupper mit Sitz in Solingen lädt vom 25. Juni bis 11. Juli zu einem „temporären Freizeitpark“ auf dem Parkplatz Weyersberg ein. Der Festplatz wird für maximal 700 Gäste, die sich vor Ort registrieren müssen, komplett eingezäunt. Frank Decker berichtet, dass es auch im September ein solches Angebot geben soll.

Der Aufbau für den Freizeitpark Weyersberg beginnt in Kürze. Schon ab dem 25. Juni dürfen dann maximal 700 Gäste wieder Kirmes-Spaß genießen. Archivfoto: Michael Schütz

Kulturnacht: Umfang und Programm für einen Ersatz der Kulturnacht gibt es noch nicht im Detail. Das wird aber am 21. August an verschiedenen Orten ablaufen.

Oktoberfest: In diesem Jahr gibt es auch wieder Gaudi auf dem Weyersberg. Die Come2gether UG von Ralf Derkum hat bereits den Vorverkauf eröffnet – unter anderem online bei solingen-live.de und auch in den Geschäftsstellen des Solinger Tageblatts. Ralf Derkum erklärt: „Dieses Jahr setzen wir unterhaltungstechnisch sogar noch einen drauf. Zum Eröffnungstag am 24. September haben wir die Kultband Miliö verpflichtet.“ Das gesamte Programm: https://bergisches-oktoberfest.de/

Biergartenkonzerte: Die Cobra startet am 26. Juni mit ihrer Reihe der Konzerte im Biergarten unter dem bekannten Titel „Grillen & Chillen mit Unplugged Live Musik“. Zum Start wird Arnulf „Schwarte“ Schwarz erwartet. Auch Oliver Hanf von der Jim Rockford Band wird Gast an der Merscheider Straße sein, daneben viele Solinger Formationen. In der Regel am Freitag läuft das wöchentlich bis zum 3. September. Tickets online bei solingen-live.de und auch beim ST. Das gesamte Programm: https://cobra-solingen.de

Teneja wird im Biergarten der Cobra am 2. Juli erwartet. Dort gibt es bis in den September wöchentlich Konzerte. Auch andere Biergärten bieten Kultur an.

Südpark-Konzerte: Der Verein der Güterhallen und die einzelnen Ateliers veranstalten bis zum 8. August am Wochenende kleine Konzerte und Kulturveranstaltungen bei freiem Eintritt vor den Ateliers. Kommenden Samstag treten dort Fräulein Odetta und Herr Gossmann mit Livegesang und Schelllackplatten im Wechsel ab 17 Uhr auf. Sonntag, 20. Juni, kommt dann der Autor Armin Tofahrn mit einer Lesung, dazu gibt es Musik von André Deininger. Das gesamte Programm: https://t1p.de/n310

Stadtfeste: Die Partys unter freiem Himmel gibt es nicht. Die Ohligser Werbe- und Interessengemeinschaft hat aber für den 3. bis 5. September ein „Verwöhnwochenende“ in Planung. Der Initiativkreis Solingen hat zusammen mit dem Zöppkesmarktverein angekündigt, für den September eine musikalische Roadshow durch die Stadtteile zu organisieren. Das wird jeweils in einem umzäunten Ort sein.

Lichternächte: Geplant sind auch wieder Lichternächte. Ein „Wald leuchtet“ hat der Walder Werbering vom 24. bis 26. September vorgesehen. Zum Ohligser Licht-Kunst-Fest mit durch Künstler beleuchteten Fassaden an der Düsseldorfer Straße lädt Ohligs am 25. September ein. Veranstalter ist dort die Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG). Das exakte Programm wird jeweils noch mitgeteilt.

Bierbörse: Die 2. Solinger Bierbörse in der Innenstadt ist für den 8. bis 10. Oktober geplant. Veranstalter ist das Veranstaltungsbüro Werner Nolden aus Leverkusen.

Die 2. Solinger Bierbörse, veranstaltet von Werner Nolden, soll im Oktober drei Tage lang wieder die Besucher in die Innenstadt locken.

Sommer-Kirmes: Dies wird ab dem 25. Juni am Weyersberg unter anderem zu erleben sein: Autoscooter, der Musik Express, neu dabei ist der Super Polyp, das Hochfahrgeschäft Taifun, dazu Kinderkarussell, Trampolin und ein Baby-Flug. Spielgeschäfte, Popcorn, Mandeln, Zuckerwatte, Schokoladenobst, Ausschank und Imbiss runden das Angebot ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Ab heute gelten die neuen Corona-Regeln, weitere ab Sonntag und Montag
Ab heute gelten die neuen Corona-Regeln, weitere ab Sonntag und Montag
Ab heute gelten die neuen Corona-Regeln, weitere ab Sonntag und Montag
Live-Blog: Stadt bereitet sich auf Starkregen am Wochenende vor - Brücke Wupperhof freigegeben
Live-Blog: Stadt bereitet sich auf Starkregen am Wochenende vor - Brücke Wupperhof freigegeben
Live-Blog: Stadt bereitet sich auf Starkregen am Wochenende vor - Brücke Wupperhof freigegeben
Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiterer Todesfall in Solingen - Höchster Wert im Bund -
Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiterer Todesfall in Solingen - Höchster Wert im Bund -
Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiterer Todesfall in Solingen - Höchster Wert im Bund -

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare