Es gibt noch einige weiße Flecken

Glasfaserkabel

Burg -bro.- Über den Breitbandausbau in Solingen mit finanzieller Unterstützung durch das Förderprogramm des Landes NRW informierte Alexander Osterhold, Breitbandbeauftragter bei der Solinger Wirtschaftsförderung, bei der jüngsten Sitzung der Bezirksvertretung Burg. Alle Gewerbegebiete und auch alle Schulen und etliche Kitas seien bereits mit schnellem Internet per Glasfaserkabel versorgt. Sorgen bereiten allerdings einige weiße Flecken im Stadtgebiet, wo sich die Verlegung der Kabel durch zu große Entfernungen nicht rechne. Von den Lücken stark betroffen ist der Bezirk Burg/Höhscheid mit vielen kleinen Hofschaften. Für Höhrath etwa sind Überlegungen im Gang, eine schnelle Verbindung herzustellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Polizei rollt 30 ungeklärte Morde auf
Polizei rollt 30 ungeklärte Morde auf
Polizei rollt 30 ungeklärte Morde auf
Seniorin bestohlen und geschubst
Seniorin bestohlen und geschubst
Seniorin bestohlen und geschubst

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare