Der erste Tanz und Volkstänze der Landjugend auf „glitschigem“ Parkett

So warb einst die Gaststätte Meis für ihre Vorzüge. Daran erinnert Günter Schumacher. Foto: Privatarchiv Schumacher
+
So warb einst die Gaststätte Meis für ihre Vorzüge. Daran erinnert Günter Schumacher. Foto: Privatarchiv Schumacher

Treffpunkt für das Frühstück der christlichen Frauen

-pm- Monika Kratz teilt sehr persönliche Erinnerungen mit: „Eines Tages führte mich mein Vater auf die Tanzfläche und ich durfte mit ihm in der Öffentlichkeit tanzen. Das machte mich damals sehr stolz und ich fühlte mich sehr erwachsen, obwohl ich vielleicht erst 11 oder 12 Jahre alt war. Meine letzte Erinnerung an Meis ist der Abiball unserer jüngsten Töchter vor etwa 20 Jahren.“

„Wenn ich an die Gaststätte Meis in Widdert denke, fallen mir spontan die vielen Frühstückstreffen für Frauen ein, die in den Jahren 1993 bis 2006 dort stattfanden. Als eine der vielen Mitarbeiterinnen aus verschiedenen christlichen Kirchen habe ich in dieser Zeit dort zweimal im Jahr über konfessionelle Frühstückstreffen für Frauen mit organisiert,“ berichtet Christa Nikesch. Auch die Landjugend habe bei Meis gerne gefeiert, berichtet Brigitte Meinsma. Jedes Jahr sei dort das Erntedankfest gefeiert worden. „Wir hatten viel Spaß, aber vorher auch viel Arbeit. Wir haben für das Erntedankfest immer ein Theaterstück auf Platt einstudiert“, berichtet Meinsma. Auch zahlreiche Tänze seien auf dem „glitschigen Parkett“ vorgeführt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Wo schwimmt diese lustige Ente?
Wo schwimmt diese lustige Ente?
Wo schwimmt diese lustige Ente?

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare