Gute Nachricht

Erstaunliche Wende: Verloren geglaubtes Kranichküken läuft putzmunter durchs Gehege

Dickie verzaubert das Team im Ohligser Vogelpark. Foto: Vogelpark
+
Dickie verzaubert das Team im Ohligser Vogelpark.

Gute Nachrichten waren angesichts der Hochwasserkatastrophe in den vergangenen Tagen eher Mangelware.

Solingen. Im Solinger Vogel- und Tierpark war die Stimmung bei den Tierpflegern zuletzt noch aus einem anderen Grund gedrückt: Denn im Nest der brütenden Kraniche lag nur noch ein kaputtes Ei, ein zweites fehlte komplett. Entsprechend groß war zunächst die Enttäuschung beim Team, zumal die Mandschurenkraniche zum ersten Mal gebrütet hatten.

Der darauffolgende Tag dann brachte die erstaunliche Wende: Das verloren geglaubte Kranichküken lief putzmunter mit seinen Eltern durch das Gehege. Beim Versteckenspielen scheint der Nachwuchs also ein besonderes Talent zu besitzen. Die Mitarbeiter seien derweil von dem kleinen, braunen Dickie ganz verzaubert, schwärmt die Leitende Tierpflegerin Janett Heinrich. „Mandschurenkranichen sagt man nach, sie sollen Glück bringen. In unserem Fall haben sie das auf jeden Fall getan.“ Dickie wird von seinen Eltern nun vorbildlich beschützt. Immerhin ein kleiner Lichtblick und für den Vogelpark eine erleichternde Nachricht. -mbe/KDow-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare