Duo hatte es auf Kopfhörer abgesehen

Erneut Raubüberfall in Solingen - 60-Jährige greift ein

Die Polizei konnte zwei Tatverdächtige stellen.
+
Die Polizei konnte zwei Tatverdächtige stellen.

Der Zivilcourage einer 60-jährigen Zeugin ist es wohl zu verdanken, dass ein 16-jähriger Jugendlicher nicht schwerer verletzt worden ist.

Solingen. Am Sonntag ist ein 16-Jähriger an der Cronenberger Straße in Solingen Opfer eines Raubüberfalls geworden. Laut Polizei war der Jugendliche gegen 17 Uhr dort unterwegs, als er von zwei anderen Jugendlichen angesprochen wurde. Das Duo forderte den 16-Jährigen auf, ihm seine Kopfhörer zu geben. Als der 16-Jährige das verneinte, griffen die Täter ihn an. Eine Zeugin (60) meldete sich lautstark zu Wort, woraufhin die Täter von ihrem Opfer abließen und mit den Kopfhörern als Beute in Richtung Innenstadt flüchteten.

Im Rahmen der Nahbereichsfahndung und weiterer Ermittlungen konnte die hinzugerufene Polizei zwei tatverdächtige Jugendliche (15 und 14) aufgreifen. red

Erst vor wenigen Tagen war ein 13-Jähriger an der Nibelungenstraße Opfer eines Raubüberfalls geworden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Unbekannte Frauenleiche war Solingerin - Mordkommission übernimmt Ermittlungen
Unbekannte Frauenleiche war Solingerin - Mordkommission übernimmt Ermittlungen
Unbekannte Frauenleiche war Solingerin - Mordkommission übernimmt Ermittlungen
Benny Kaßler „brennt“ für Musik und die Freiwillige Feuerwehr
Benny Kaßler „brennt“ für Musik und die Freiwillige Feuerwehr
Benny Kaßler „brennt“ für Musik und die Freiwillige Feuerwehr
Corona: Inzidenz in Solingen sinkt weiter
Corona: Inzidenz in Solingen sinkt weiter
Corona: Inzidenz in Solingen sinkt weiter

Kommentare