Träger feiert mit Stadt und Fans

Eissporthalle Solingen ist neu eröffnet

Ab 15 Uhr strömten die Fans in die Halle und dann zum Laufen aufs Eis.
+
Ab 15 Uhr strömten die Fans in die Halle und dann zum Laufen aufs Eis.

Die Klingenstadt ist eine Kufenstadt. Dieses Motto nannte Moderator Thorsten Kabitz stellvertretend für die, die am Samstag die Eissporthalle bei einmalig freiem Eintritt eröffneten.

Von Daniela Neumann

Solingen. Der Eishockey-Club (EC) Bergisch Land ist seit Beginn dieses Monats Eigentümer der Halle, das Grundstück gehört der Stadt Solingen. Träger ist die „Solingen Eissport gGmbH“, eine 100-prozentige, gemeinnützige Tochtergesellschaft des Vereins. Dessen junge Mitglieder, die „Bergisch Raptors“, durften zur Freigabe an die Öffentlichkeit die ersten Startrunden drehen. Sie begleitete der Nachwuchs aus der Eiskunstlauf-Abteilung des Solinger Turnerbundes (STB), der als weiterer Verein die Halle nutzt.

Dass der Neustart nach der Übernahme von der Lebenshilfe bis hin zur Tüv-Abnahme noch diesen Monat klappte, ist dem Engagement des ausführenden EC-Teams und der Zusammenarbeit mit Stadt und Firmen zu verdanken, betonten die Beteiligten. So habe die erste Mannschaft der Raptors eine „satte dreistellige Zahl“ an Arbeitsstunden selbst investiert in den Umbau des Bistros zu einer Sportsbar, berichtete Wolfgang Lingen. Der Vorsitzende des EC Bergisch Land führt die Geschäfte der Träger-Gesellschaft. Über sie seien alle Mitarbeitenden der Gastronomie vor Ort übernommen worden.

Bistro ist jetzt eine Sportsbar mit bald erweiterten Öffnungszeiten

Deren Öffnungszeiten sollen ausgeweitet werden, zudem werden hier Eishockey-Liga-Spiele übertragen werden, auch aus Amerika, erzählte Vereinsschatzmeister Marcus Mayer-Keresztes. Über 200 000 Euro sind seit der Übernahme bereits in die Sanierung der Halle geflossen, davon 163 000 Euro aus der städtischen Sportpauschale. Nach der getanen Arbeit war es für Stadtdirektorin Dagmar Becker (Grüne) daher ein „Freudentag“, das Eis freigeben zu können. Sprachs und war dann selbst auf Kufen unterwegs.

Auch Wolfgang Lingen fährt ab und an noch auf dem Eis – in Eishockey-Montur. Als gelernter Energieanlagenelektroniker und Wirtschaftsinformatiker im Ruhestand hat er technischen wie planerischen Einblick: „Wir haben großes Glück gehabt darin, den Energieliefervertrag über Strom und Gas direkt an der Energiebörse abschließen zu können.“ Die Dachfläche von 1800 Quadratmeter sei zudem für eigene Bestrebungen Richtung Photovoltaik geeignet.

Die neue Ära der Eissporthalle – jeder Besuch hilft

Ein Kältemittelverdichter in Reserve, die Heizanlage, Neuerungen in Brandschutz und Lüftung stehen für die Zukunft auf der Liste. Frühestens nach der Lauf-Saison, also im Sommer, soll zudem mit dem kompletten Umstellen auf LEDs als Leuchtmittel begonnen werden. „LED spart 50 Prozent“, resümierte Dagmar Becker zu Energie-Einsparung.

Bevor dann wieder Messen oder Konzerte, etwa von jungen Bands, laufen sollen, setzt das Team um Wolfgang Lingen auch auf besondere Veranstaltungen wie etwa eine geplante Ü40-Party auf Kufen. Jeden Samstag steht nach wie vor die beliebte Eis-Disco an. Neben der Musik genossen deren Fans am Samstag das Fahren zur zugehörigen bunten Beleuchtung. „Meine Kinder könnten sieben Tage die Woche aufs Eis“, freute sich Janine Otzker. Ihr achtjähriger Sohn Ben ist seit rund einem Jahr bei den Raptors, ihre sechsjährige Tochter Yael ganz frisch bei den STB-Läuferinnen. Sie selbst hat auch über Sporteinheiten ihrer Schule die Halle kennengelernt.

Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen

Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen © Rouven Böttner
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen © Rouven Böttner
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen © Rouven Böttner
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen © Rouven Böttner
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen © Rouven Böttner
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen © Rouven Böttner
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen © Rouven Böttner
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen © Rouven Böttner
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen © Rouven Böttner
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen © Rouven Böttner
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen © Rouven Böttner
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen © Rouven Böttner
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen © Rouven Böttner
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen © Rouven Böttner
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen © Rouven Böttner
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen © Rouven Böttner
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen © Rouven Böttner
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen © Rouven Böttner
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen © Rouven Böttner
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen © Rouven Böttner
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen © Rouven Böttner
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen © Rouven Böttner
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen © Rouven Böttner
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen © Rouven Böttner
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen
Das war die Neueröffnung der Eissporthalle in Solingen © Rouven Böttner

Nicht zu unterschätzen sei die soziale Funktion dieses Treffpunktes, betonten Dagmar Becker und Horst Schulten, der Leiter des Stadtdienstes Sport. „Wenn man sieht, was da draußen los ist, hat es sich schon gelohnt, da glänzen die Augen“, sagte er. Darunter waren junge Leute wie René Pauly (18) und Guiliana Lau (16), die Freizeit gern hier verbringen, wie sie erzählten.

Besuch

Montag bis Freitag 8.30-12.30 Uhr, Mittwoch auch 13.30-17 Uhr, Freitag auch 13.30–16 Uhr, Samstag Eisdisco: 13–17 Uhr und 18-22 Uhr, Sonntag 10.30– 17.30 Uhr
Preise und geänderte Öffnungszeiten online: eissporthalle-solingen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Nutzung von Regenwasser hat in Solingen Regeln
Die Nutzung von Regenwasser hat in Solingen Regeln
Die Nutzung von Regenwasser hat in Solingen Regeln
Rurik Gislason von „Let‘s Dance“ verklagt Solinger Agentur
Rurik Gislason von „Let‘s Dance“ verklagt Solinger Agentur
Rurik Gislason von „Let‘s Dance“ verklagt Solinger Agentur
Nach Unfallflucht: 18-Jähriger muss Führerschein abgeben
Nach Unfallflucht: 18-Jähriger muss Führerschein abgeben
Nach Unfallflucht: 18-Jähriger muss Führerschein abgeben
Grippewelle erfasst Solingen
Grippewelle erfasst Solingen
Grippewelle erfasst Solingen

Kommentare