Eine berührende Vater-Sohn-Geschichte

Egbert Stahlschmidt ist Buchhändler. Foto: Thomas Bähr-Jahn
+
Egbert Stahlschmidt ist Buchhändler. Foto: Thomas Bähr-Jahn

„Das weite Herz des Landes“

Unsere heutige Buchempfehlung gibt Egbert Stahlschmidt von der Buchhandlung Jahn in Ohligs ab.

Der Blessing Verlag hat ein so ungewöhnliches wie hervorragendes Buch eines hierzulande beinahe unbekannten indigenen kanadischen Autors veröffentlicht, das unbedingte Aufmerksamkeit verdient: Richard Wagameses „Das weite Herz des Landes“ heißt im Original viel zutreffender „Medicine Walk“ und ist 2014, drei Jahre vor dem Tod Wagameses erschienen.

Der Plot des Buches: Der bei einem Ziehvater aufgewachsene 16-jährige Indianer Frank Starlight wird von seinem plötzlich wieder auftauchenden alkoholzerfressenen leiblichen Vater gebeten, ihn zu einer bestimmten Hügelkette in der weiten Landschaft British Columbias zu geleiten, um ihn in der hockenden Haltung eines Kriegers sterben zu lassen. Genau das passiert in dem Buch in einer wunderbar atmosphärischen, dichten und präzisen sprachlichen Gestaltung: eine letzte Prozession durch die großartige, das Geschehen sozusagen sekundierende Natur. Begleitet von ganz wenigen, aber wichtigen Nebenfiguren, wird diese Reise zu einem Trip tief in die Vergangenheit von Vater und Sohn. Die Beichte des sterbenden Vaters wird zur schmerzhaften Heilung der tiefsitzenden psychischen Narben des Sohnes, die Geschichte wird alles klärend zu Ende gebracht. Das Buch ist ein ganz großes Werk von bestechender literarischer Qualität und schon jetzt mein Tipp des Jahres! Hervorragendes Nachwort über das indigene Storytelling und seinen prominenten Vertreter Wagamese!

Richard Wagamese: Das weite Herz des Landes, Blessing 2020, 22 Euro

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert - Impfaktion wird wiederholt
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert - Impfaktion wird wiederholt
Corona: Solingen weiter mit landesweit höchsten Wert - Impfaktion wird wiederholt
City 2030 bekommt durch Landesmittel einen Schub
City 2030 bekommt durch Landesmittel einen Schub
City 2030 bekommt durch Landesmittel einen Schub
Verkehrsunfall in Ohligs: Polizei sucht Zeugen
Verkehrsunfall in Ohligs: Polizei sucht Zeugen
Verkehrsunfall in Ohligs: Polizei sucht Zeugen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare