Eiche stürzt auf ein Dach in Unterburg

Stunden brauchte es, um die Eiche zu entfernen. Foto: Christian Beier
+
Stunden brauchte es, um die Eiche zu entfernen. Foto: Christian Beier

-pm- Vermutlich aufgrund des Starkregens und in der Folge weichen Bodens stürzte ein Baum in der Nacht zum Donnerstag nach einem Windstoß in das Dach eines Hauses in Unterburg. Äste durchschlugen das Dach und zerstörten Fenster. Die tonnenschwere Eiche entfernte eine Fachfirma. Der Revierförster untersuchte den Hang auf weitere Gefahrenbäume hin.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Trinker tummeln sich auf Bahnhofstreppe in Ohligs
Trinker tummeln sich auf Bahnhofstreppe in Ohligs
Trinker tummeln sich auf Bahnhofstreppe in Ohligs
Neues Leben im Gewölbe der Christians-Villen
Neues Leben im Gewölbe der Christians-Villen
Neues Leben im Gewölbe der Christians-Villen
Jürgen Hardt verpasst Sitz im Bundestag
Jürgen Hardt verpasst Sitz im Bundestag
Jürgen Hardt verpasst Sitz im Bundestag
Solinger fährt mit 1,3 Promille durch Bergisch Gladbach
Solinger fährt mit 1,3 Promille durch Bergisch Gladbach
Solinger fährt mit 1,3 Promille durch Bergisch Gladbach

Kommentare