Helfen

DRK braucht dringend Blutspender

In einigen Gebieten NRWs ist die Infrastruktur nach dem Hochwasser derart beschädigt, dass dort vorerst keine Blutspenden durchgeführt werden können.

Nach Aussage des DRK-Blutspendedienstes stelle das ein erhebliches Problem dar, da es schon länger an Blutpräparaten fehle. Umso wichtiger sei es, appelliert das DRK, Blutspendetermine wahrzunehmen. Das nächste Mal ist das am Dienstag, 10.

August, in Wald im evangelischen Gemeindehaus, Corinthstraße 14, von 15 bis 19 Uhr möglich. Das DRK bittet alle, die Blut spenden möchten, sich vorab online einen persönlichen Termin zu reservieren.

www.blutspende.jetzt

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

41 Quarantäne-Verweigerer wurden bislang zwangsweise in Bethanien isoliert
41 Quarantäne-Verweigerer wurden bislang zwangsweise in Bethanien isoliert
41 Quarantäne-Verweigerer wurden bislang zwangsweise in Bethanien isoliert
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Solinger konnte sich nur knapp retten - Gehörlose kritisieren den Katastrophenschutz
Solinger konnte sich nur knapp retten - Gehörlose kritisieren den Katastrophenschutz
Solinger konnte sich nur knapp retten - Gehörlose kritisieren den Katastrophenschutz
Tochter soll tödlichen Unfall verursacht haben - Solinger Ehepaar wird Opfer eines „Schockanrufs“
Tochter soll tödlichen Unfall verursacht haben - Solinger Ehepaar wird Opfer eines „Schockanrufs“
Tochter soll tödlichen Unfall verursacht haben - Solinger Ehepaar wird Opfer eines „Schockanrufs“

Kommentare