Die Walderin Ursula Kurzrock klöppelt liebevoll Stadtmotive

Ursula Kurzrock hat den Walder Kirchturm aus Spitze geklöppelt, dieses und weitere Motive stellt sie regelmäßig aus. Foto: Christian Beier
+
Ursula Kurzrock hat den Walder Kirchturm aus Spitze geklöppelt, dieses und weitere Motive stellt sie regelmäßig aus.

Das Wahrzeichen Kirchturm entsteht aus seidener Spitze

Von Anja Kriskofski

Wald Für Ursula Kurzrock ist Wald einfach Spitze. Sie habe immer im Stadtteil gelebt, engagierte sich in der evangelischen Gemeinde und war als Sozialpädagogin an der Grundschule Westersburg. Die Liebe zu ihrer Heimat zeigt sich auch in ihrem Hobby: Kurzrock klöppelt und hat unter anderem bereits den Walder Kirchturm in Spitze angefertigt.

„Ich verbinde viel mit der Walder Kirche. Ich habe dort geheiratet, meine Kinder wurden dort getauft.“ Zum 1000-jährigen Jubiläum ihres Stadtteils im Jahr 2019 hat die Walderin das textile Bild nach der Vorlage des Original-Logos gestaltet: Auf einem Hintergrund aus weißer Seide ist der aus schwarzem und türkisfarbenem Seidengarn geklöppelte Kirchturm mit den Jahreszahlen zu sehen.

Die Technik ist aufwendig: Mit Hilfe von Spulen wird beim Klöppeln Spitze aus Garn hergestellt. „Nach Fertigstellung des Motives mussten alle Fäden gesichert, also mit Klöppelknoten versehen und dann abgeschnitten werden“, erklärt Kurzrock. Der Schriftzug „Tausend Jahre“ wurde dazu gestickt. Rund 32 Stunden Arbeit habe sie in das 17 mal 25 Zentimeter große Bild investiert. Während des Jubiläums war das kleine Kunstwerk in der Buchhandlung Bücherwald zu sehen.

Das Klöppeln habe sie vor 24 Jahren in einem Kurs der Familienbildungsstätte gelernt, erzählt Ursula Kurzrock. Seitdem hat sie einige Solinger Motive geschaffen: den Balkhauser Kotten, Schleifer, die Müngstener Brücke. Diese wurden bereits im evangelischen Kirchencafé ausgestellt. Ursula Kurzrock will sie demnächst für die Aktion Kunst im Schaufenster in Ohligs zur Verfügung stellen.

Eine Hommage an Coco Chanel geklöppelt

Gerade hat sie ein Motiv fertiggestellt, das nichts mit Solingen zu tun hat: „Als Hommage an Coco Chanel habe ich acht Ausgaben des Kleinen Schwarzen geklöppelt.“ Die Modeschöpferin hat das klassische, ärmellose Kleid einst populär gemacht. Die einzelnen Versionen aus Spitze würden nun versetzt zu einem Bild zusammengestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Fahren trotz Verbot: Autofahrer ignorieren Absperrungen
Fahren trotz Verbot: Autofahrer ignorieren Absperrungen
Fahren trotz Verbot: Autofahrer ignorieren Absperrungen
Frau fährt gegen geparktes Auto
Frau fährt gegen geparktes Auto
Frau fährt gegen geparktes Auto

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare