Zoo

Die Fauna bekommt einen neuen Zaun

-
+
Ein neuer Zaun wurde gesetzt.

Immer wieder werden in der Fauna Zäune zerstört. Zuletzt gelangte deshalb ein Hund aufs Gelände, Damwild wurde gerissen. Hilfe kam von der Remscheider Firma MOE Tor- & Zaunsystem.

Zur Freude der zoologischen Leiterin Linda Bunzenthal (Mitte) wurde ein 80 Meter langer Stabgitterzaun gesetzt. Die Fauna übernahm die Materialkosten zum Selbstkostenpreis, die Firma stemmte die Arbeit. Mit vor Ort waren Uli Sander (links) und sein Sohn Marcel.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau in Lebensgefahr
Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau in Lebensgefahr
Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau in Lebensgefahr
Diese Folgen hätte der Ausbau der Veloroute in Solingen für Autofahrer
Diese Folgen hätte der Ausbau der Veloroute in Solingen für Autofahrer
Diese Folgen hätte der Ausbau der Veloroute in Solingen für Autofahrer
S1-Ausfall trifft auf genervte Pendler
S1-Ausfall trifft auf genervte Pendler
S1-Ausfall trifft auf genervte Pendler
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen

Kommentare