Die Faszination der Aale

Tobias Keller (Buchhandlung Jahn) empfiehlt in dieser Woche ein Sachbuch. Archivfoto: Thomas Bähr
+
Tobias Keller (Buchhandlung Jahn) empfiehlt in dieser Woche ein Sachbuch. Archivfoto: Thomas Bähr

Tobias Keller stellt ein Sachbuch vor

Tobias Keller von der Buchhandlung Jahn empfiehlt in dieser Woche das Buch „Das Evangelium der Aale“ des schwedischen Autors und Journalisten Patrik Svensson.

Was wissen Sie über Aale? Vermutlich nicht viel. Wer aber versucht, etwas über sie herauszufinden, stellt fest, wie schwierig das ist. Man sieht sie selten, da sie die Dunkelheit lieben. Ihre ganze Existenzweise stellte und stellt noch heute die Forscher vor mehr Rätsel als jedes andere Tier. Patrick Svensson geht in „Das Evangelium der Aale“ dieser Faszination nach. Er beginnt bei persönlichen Erinnerungen an nächtliche Angelaktionen mit seinem Vater und gelangt schnell mitten die europäische Kulturgeschichte. Welchen Reim haben sich zum Beispiel Aristoteles oder Sigmund Freud auf die Eigenschaften der Aale gemacht? Wie gelang es schließlich doch, etwas über deren Herkunft, Lebensweise, Fortpflanzung, und so weiter herauszufinden? Wie steht es um die Zukunft dieser Tiere? All solchen Fragen widmet sich dieses erzählende Sachbuch in eingängigem Plauderton, präzise und anschaulich in der Sprache. Wer wissenschaftliche Literatur zu einzelnen Aspekten sucht, findet im hinteren Teil kurze Literaturlisten zu jedem Kapitel.

Patrik Svensson; Das Evangelium der Aale, DTV, 12,90 Euro

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Getanzter Heiratsantrag auf dem Mühlenplatz
Getanzter Heiratsantrag auf dem Mühlenplatz
Getanzter Heiratsantrag auf dem Mühlenplatz
„Armut ist eines der Hauptprobleme“
„Armut ist eines der Hauptprobleme“
„Armut ist eines der Hauptprobleme“
Welche Kreuzung suchen wir heute?
Welche Kreuzung suchen wir heute?
Welche Kreuzung suchen wir heute?
Trend zum Selbermachen: Wenn Wertloses wertvoll wird
Trend zum Selbermachen: Wenn Wertloses wertvoll wird
Trend zum Selbermachen: Wenn Wertloses wertvoll wird

Kommentare