„Die Bestie“ ist ein Fest für die Augen

Egbert Stahlschmidt von der Buchhandlung Jahn empfiehlt einen Comic. Archivfoto: Thomas Bär-Jahn
+
Egbert Stahlschmidt von der Buchhandlung Jahn empfiehlt einen Comic. Archivfoto: Thomas Bär-Jahn

Comic-Neuauflage

Von der Buchhandlung Jahn in Ohligs empfiehlt Egbert Stahlschmidt heute die Comic-Neuauflage „Die Bestie“ von Zidrou und Frank Pé. Der erste Teil einer Hommage holt den Marsupilami in die Realität.

Im Jahre 1952 begann ein eigenartiges, äußerst wehrhaftes und intelligentes, durchaus empathisches Tier weltbekannt zu werden: Das mit überlangem Schwanz und dunkelgeflecktem gelbem Fell versehene Marsupilami wurde von Franquin aus dem Urwald von Palumbien ins Licht gerückt. Seither treibt es seine Späße in Comic-Reihen. Nun erschien bei Carlsen Comics ein großformatiger farbiger Band mit 156 Seiten des Szenaristen Zidrou und des Zeichners Frank. Dieser ist ein wahres Fest für Augen und Verstand geworden und drucktechnisch auf höchstem Niveau dargeboten.

Dabei handelt es sich um eine sinnvolle Adaption des Marsupilami in die Realität, der Ende 1955 nach Brüssel gelangt und deutlich geschwächt bei einem tierliebenden Jungen landet, der mit seiner Mutter eine kleine Menagerie unterhält. Natürlich wird „Gelbschwanz“ aufgenommen! Aber die kleine Familie wird denunziert, die Tiere werden abgeholt. Lediglich ein biertrinkendes Pferd und das Schweinchen Marquis bleiben. Ein Affront gegen Tier und Mensch! Eine realistische und ganz andere Erzählung des Marsupilami in dieser Welt! Eine Geschichte von Ausgrenzung, Indifferenz und Ignoranz, fein und elegant gezeichnet. Der verstorbene Franquin würde es nicht nur wiedererkennen, er würde es lieben! Große Kunst! Fortsetzung folgt!

Zidrou/Frank Pé: „Die Bestie“, Carlsen Comics 2021, 25 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mordprozess Hasseldelle: Gutachter stufen Angeklagte als voll schuldfähig ein
Mordprozess Hasseldelle: Gutachter stufen Angeklagte als voll schuldfähig ein
Mordprozess Hasseldelle: Gutachter stufen Angeklagte als voll schuldfähig ein
Corona: Inzidenzwert bleibt in Solingen weiterhin unter 50
Corona: Inzidenzwert bleibt in Solingen weiterhin unter 50
Corona: Inzidenzwert bleibt in Solingen weiterhin unter 50
83-Jähriger verstirbt nach Verkehrsunfall am Werwolf
83-Jähriger verstirbt nach Verkehrsunfall am Werwolf
83-Jähriger verstirbt nach Verkehrsunfall am Werwolf
800 Menschen demonstrieren in Solingen für mehr Klimaschutz
800 Menschen demonstrieren in Solingen für mehr Klimaschutz
800 Menschen demonstrieren in Solingen für mehr Klimaschutz

Kommentare