Die 75. Bergische Kunstausstellung ist eröffnet

-
+
-

Mitfeiern durften Künstlerinnen und Künstler samt Begleitung, Museumsmitarbeiter und einige geladene Gäste: Im kleinen Kreis wurde am Montagabend die 75. Bergische Kunstausstellung eröffnet. Zum Programm gehörte die Verleihung des Kunstpreises in Höhe von 10 000 Euro, der von der National-Bank gestiftet wird. Der Vorstandsvorsitzende Dr. Thomas A. Lange übergab die Auszeichnung an den Künstler Pascal Sender.

Zu sehen ist die Werkschau mit spannenden Arbeiten der bergischen Kunstszene noch bis zum 31. Oktober im Kunstmuseum, Wuppertaler Straße 160: dienstags bis sonntags, 10 bis 17 Uhr, Führungen jeden Sonntag um 11.15 und um 14 Uhr. Eintritt: 9 Euro. Am Sonntag, 26. September, gibt es den Eintritt mit Sparkassen-Card oder ST-Karte zum halben Preis. Foto: Christian Beier

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Torsten Sträter ist der Erzähler unter den Comedians
Torsten Sträter ist der Erzähler unter den Comedians
Torsten Sträter ist der Erzähler unter den Comedians
Unfall: Auto fährt auf Bus auf
Unfall: Auto fährt auf Bus auf
Unfall: Auto fährt auf Bus auf
Impfstation: Falsches Vakzin gespritzt
Impfstation: Falsches Vakzin gespritzt
Impfstation: Falsches Vakzin gespritzt
Einzelhandel in Solingen klagt über Lieferengpässe
Einzelhandel in Solingen klagt über Lieferengpässe
Einzelhandel in Solingen klagt über Lieferengpässe

Kommentare