Diakonie bietet Hotline zum Thema Schulden an

Aktionswoche

-böh- Dass die Verschuldung auch in Solingen in allen sozialen Schichten zunimmt, ist kein neuer Trend. „Er wird durch die Corona-Pandemie jedoch spürbar verstärkt“, erklärt Linda Kästner. Sie ist Schuldnerberaterin im Diakonischen Werk des Evangelischen Kirchenkreises Solingen. Die Anlaufstelle beteiligt sich an der diesjährigen Aktionswoche der Arbeitsgemeinschaft der Schuldnerberatung der Verbände, die heute startet. Die steht unter dem Motto „Die Menschen hinter den Schulden“. Am Donnerstag, 10. Juni, bietet die Diakonie eine eintägige Hotline zum Thema „Schulden – was tun?“ an. Von 8 bis 16 Uhr beantworten die Schuldnerberaterinnen des Diakonischen Werks Solingen Fragen. Sie sind an diesem Tag telefonisch unter Tel. (02 12) 28 72 00 erreichbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Ab heute gelten die neuen Corona-Regeln, weitere ab Sonntag und Montag
Ab heute gelten die neuen Corona-Regeln, weitere ab Sonntag und Montag
Ab heute gelten die neuen Corona-Regeln, weitere ab Sonntag und Montag
Corona: Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Corona: Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Corona: Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Heinz Schwandt feiert heute seinen 106. Geburtstag
Heinz Schwandt feiert heute seinen 106. Geburtstag
Heinz Schwandt feiert heute seinen 106. Geburtstag

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare