Wetter

Deutscher Wetterdienst warnt vor Sturmböen

Bei Sturm droht die Gefahr herabstürzender Gegenstände.
+
Bei Sturm droht die Gefahr herabstürzender Gegenstände.

Es können im Bergischen Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis zu 90 km/h auftreten.

Bergisches Land. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) und die Warnapp Nina warnen für den heutigen Donnerstag zwischen 15 und 19 Uhr vor weiteren Sturmböen.

Es können Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 60 und 90 Kilometer pro Stunde auftreten. Nina empfiehlt deshalb auf herabstürzende Gegenstände zu achten. kab

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unbekannte Frauenleiche war Solingerin - Mordkommission übernimmt Ermittlungen
Unbekannte Frauenleiche war Solingerin - Mordkommission übernimmt Ermittlungen
Unbekannte Frauenleiche war Solingerin - Mordkommission übernimmt Ermittlungen
Handwerk kämpft mit Materialmangel
Handwerk kämpft mit Materialmangel
Handwerk kämpft mit Materialmangel
Zusammenstoß zwischen Auto und Krad: Ein Leichtverletzter
Zusammenstoß zwischen Auto und Krad: Ein Leichtverletzter
Zusammenstoß zwischen Auto und Krad: Ein Leichtverletzter
Gasaustritt: Sperrung im Bereich Kohlfurth
Gasaustritt: Sperrung im Bereich Kohlfurth
Gasaustritt: Sperrung im Bereich Kohlfurth

Kommentare