Der neue „Engelbert“ ist da

Das druckfrische Magazin ist kostenfrei erhältlich. Cover: ST
+
Das druckfrische Magazin ist kostenfrei erhältlich. Cover: ST

Nachrichten

-mw- Aktuell steht sie bei „Deutschland sucht den Superstar“ vor der Kamera, für „Engelbert“ öffnet sie derweil schon einmal den Kleiderschrank: Pia-Sophie Remmel zeigt in der neuen Ausgabe des Hochglanzmagazins aus dem Medienhaus B. Boll ihre Frühlingsoutfits. Dazu gibt es ein Interview mit den Wasserfuhr-Brüdern über Corona und die Musik, einen Fahrbericht über den Cityflitzer Honda e, Tipps für den Garten und für die Seele. Händler geben zudem Shopping- und Serviceanregungen und die Natur-Schule Grund lockt in den bergischen Wald. Das und vieles mehr bietet die Engelbert-Frühlingsausgabe auf 58 Seiten. Das Heft im handlichen Din-A-5-Format ist kostenlos an zahlreichen Ausgabestellen erhältlich. Auch online kann „Engelbert. Echt. Bergisch.“ gelesen werden:

www.engelbert-magazin.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Brückensteig: Die Kletterer gehen an den Start
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Solingen wieder mit landesweit höchsten Wert - Impfungen in Burg und Südpark

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare