Der Name erinnert an zehn Gärten

Auf Spurensuche

MITTE -rom- In einer uralten Ortsbezeichnung wird die Solinger Hofschaft Theegarten schon im 15. Jahrhundert, also zu Zeiten des bekannten Christoph Kolumbus, erwähnt. Sie liegt im Osten der Klingenstadt und hat den Papiermühler Bach und – was noch weitaus imposanter ist – auch die Wupper praktisch unter sich.

Was ihren Namen betrifft, ist der nahe liegende Tee, im Garten mit Blick auf Papiermühle oder Meigen zu trinken, wohl die falsche Lösung. Vielmehr führen historische Schreibweisen, kombiniert mit dem Wissen ums Solinger Platt, weiter: 1303 nämlich ist ein Zeyngardin beurkundet, der sich mittelhochdeutsch zu einem Thiegarden verwandelte.

Daraus schloss Sprachforscher Rudolf Picard wohl zutreffend, es müsse sich im ersten Teil des Namens mit hoher Wahrscheinlichkeit um das Zahlwort zehn handeln, so dass der Solinger Ortsname sehr idyllisch meint, jemand wohne „an den zehn Gärten“. So gesehen sind das doch regelrecht blumige Aussichten für seine Bewohner.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

28 Raser pro Tag: Stadt will am Werwolf blitzen
28 Raser pro Tag: Stadt will am Werwolf blitzen
28 Raser pro Tag: Stadt will am Werwolf blitzen
Corona: Inzidenzwert wieder unter 50 - Ein weiterer Todesfall
Corona: Inzidenzwert wieder unter 50 - Ein weiterer Todesfall
Corona: Inzidenzwert wieder unter 50 - Ein weiterer Todesfall
Tochter soll tödlichen Unfall verursacht haben - Solinger Ehepaar wird Opfer eines „Schockanrufs“
Tochter soll tödlichen Unfall verursacht haben - Solinger Ehepaar wird Opfer eines „Schockanrufs“
Tochter soll tödlichen Unfall verursacht haben - Solinger Ehepaar wird Opfer eines „Schockanrufs“
Nicole Müller macht Gassigehen zu ihrem Beruf
Nicole Müller macht Gassigehen zu ihrem Beruf
Nicole Müller macht Gassigehen zu ihrem Beruf

Kommentare