In der Innenstadt

Street Beach Festival: Der Mühlenplatz wird zum kleinen Strand

„Wir habenalle Generationenim Blick.Jana Lang, für die Geschäftsführung von Just Festivals Event Media GmbH
+
Entspannt können Gäste auf den Bänken sitzen und die kulinarische Vielfalt genießen.

An diesem Wochenende gibt es viel Zeit zum Feiern in Solingen.

Von Jutta Schreiber-Lenz

Solingen. Sich gemütlich in einem der Klappliegestühle in der Spätnachmittagssonne aalen und dabei den rhythmischen Klängen lauschen machte am ersten Tag schon Spaß bevor die Stimmung so richtig auf Party drehte. Susi und Bine, zwei Mittvierzigerinnen hatten es sich auf ihrem Heimweg nach der Arbeit dort gemütlich gemacht. „Herrlich!“ schwärmten sie wie mit einer Stimme und bekamen spontan Lust, am Freitag oder Samstag mit ihren jeweiligen Partnern wiederzukommen, dann aber „richtig“. Auch andere Passanten registrierten neugierig, das lebhafte Treiben am Donnerstag, 14. Juli. Ein Trüppchen junger Leute setzte sich mit frisch besorgten Eishörnchen erst einmal auf die großen Stufen neben den frisch gebauten Brunnen und nahm das Ganze ausführlich mit etwas Abstand in Augenschein.

Auch Cocktails gibt es auf dem Street Beach Festival.

Nach drei Jahren Pause durch Corona hat die Just Festivals Event Media GmbH als Veranstalter wieder den Mühlenplatz in den Clemens- Galerien zu einer kleinen Dependance der Karibik gemacht und ihm mit Sonnenschirmen jeder Menge feinem Sand sowie großen Fächerpalmen in schweren Kübeln tropisches Feeling eingehaucht.

„Wir möchten die Innenstadt von Solingen in ein entspannendes Urlaubsparadies verwandeln“, sagte Jana Lang, Veranstaltungskauffrau in Ausbildung und für den letzten Schliff vor der offiziellen Eröffnung zuständig. „Auch denen, die nicht wegfahren, einen feinen Hauch von Ferien zu ermöglichen ist unser Ziel.“

Cocktails, Burger, Poffertjes: Auch für das leibliche Wohl ist beim Street Beach Festival gesorgt

Damit das auch klappt, stehen bis Sonntag diverse Snack- und Getränkewagen im Rund der Clemens-Galerien und bieten von fruchtigen Cocktails über schlichtes Bier oder ein gepflegtes Glas Wein oder Cola auch so manches an, um den Magen mit Nahrung zu füllen. Zum Beispiel raffinierte Burger-Spezialitäten, süße Poffertjes in spannender Belagsvielfalt oder Backfisch in mehreren Variationen.

Strandstimmung auf dem Mühlenplatz mit Poffertjes von Jasmin und Oguzhan Kucur.

Viele Bierbänke laden ein, zum Verzehr dieser Leckereien Platz zu nehmen. Auf Stehtischen können Getränke abgestellt werden, die beim Plaudern mit Freunden oder gerade getroffenen Bekannten manchmal unbequem in der Hand zu halten sind. Und das alles schart sich um die Bühne, auf der für alle Festival-Tage Livemusik angekündigt ist.

Für jeden Geschmack sei etwas dabei, verrät Jana Lang, die für den Geschäftsführer Alexander Binevitch spricht. „Wir haben alle Generationen im Fokus mit unserem Angebotsmix.“ Sie selbst als Mittzwanzigerin schwärmt ebenso für Reggae und Latino wie so mancher 60-Jährige. Das gelte übrigens auch für die Auswahl der Cocktail-Klassiker. Caipirinha werde ebenso gemixt wie diverse Gin-Tonic-Mischungen, die gerade sehr In seien. An jedem Veranstaltungstag sorgt jeweils eine Band für Summer-Feeling. Mit dabei sind dieses Jahr Gunman-Sound und Barbara y Vaiven Cubano mit Latin-Songs.Am Sonntag gibt es zudem eine Hüpfburg und eine Schminkaktion für Kinder.

Das Programm

Freitag, 15. Juli: Einlass ab 17 Uhr, auf der Bühne: Barbara y Vaiven Cubano; ab 18 Uhr Latino Party

Samstag, 16. Juli: ab 18 Uhr runden Latino Total mit Salsa, Mambo und Cha Cha Cha, mit ihrer lässigen Ausstrahlung das Programm des Festivals ab

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Strom und Gas: Stadtwerke werden Preise erhöhen
Strom und Gas: Stadtwerke werden Preise erhöhen
Strom und Gas: Stadtwerke werden Preise erhöhen
Solinger bei Unfall in Haan schwer verletzt
Solinger bei Unfall in Haan schwer verletzt
Solinger bei Unfall in Haan schwer verletzt
Ordnungsdienst in Solingen wird neu organisiert
Ordnungsdienst in Solingen wird neu organisiert
Ordnungsdienst in Solingen wird neu organisiert
Gemischte Bilanz zur Corona-Impfpflicht in Solingen
Gemischte Bilanz zur Corona-Impfpflicht in Solingen
Gemischte Bilanz zur Corona-Impfpflicht in Solingen

Kommentare