Der Mör fuhr noh der Bestemuoder

Alleïn en der Iserbahn

Von Andreas Erdmann

Johr öm Johr braihten de Äulern et Mörken en den Firjen met der Iserbahn noh der Bestemuoder on fuhren dahs drop wiër retur. Dös Reïs saiht de Kleïn: „Vader, ech sinn jo nu grut genog on kann alt alleïn noh der Omma fahren.“ Iersch wor dat den Äulern nit reiht. „Na guot“, hiësch et dann. Se fuhren mem Mör nom Bahnhoff.

Om Bahnsteïg trot der Vader noch ens ant Fenster vam Tog, steckden dem Jong ne Ziëdel en de Hemdstäsche on wesperden: „Pst! Wenn de dech schleiht füöhlß udder dir bang wierd, es dat für dech.“ Se wenkden. De Tog fuhr aff. Use Mör sot nu alleïn en der Bahn, tem ierschten Mol ohn sin Äulern, ganz alleïn. He sooch, wie butten em Fenster de Feiler verbeïflogen. Fremde Lütt liëpen hen on her, mackden Krakeel, kuomen on gengen ut dem Kupée.

Der Schaffer kom, lurden en trureg aan: „Du armen Jong, settß jo hie ganz alleïn.“ Met eïne Mol wuord et em bang, büs bang. Sin Herte schluog - bom, bom, bom! - erop bes tem Hals. Alt liëpen em decke Teïmpen de Backen eronger. Nu fiël em der Ziëdel vam Vader wiër en. He mackden en op met zettregen Fengern. Do kreïg he te lesen: „Liëwe Jong, ech sett hengen em letzten Wagen!“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Solingerin prallt gegen Lieferwagen
Solingerin prallt gegen Lieferwagen
Solingerin prallt gegen Lieferwagen
Nur ein wetterbedingter Einsatz - Sperrmüll und Tonnen nicht rausstellen
Nur ein wetterbedingter Einsatz - Sperrmüll und Tonnen nicht rausstellen
Nur ein wetterbedingter Einsatz - Sperrmüll und Tonnen nicht rausstellen
Verstärkung fürs Notfallseelsorge-Team
Verstärkung fürs Notfallseelsorge-Team
Verstärkung fürs Notfallseelsorge-Team
Kritik an Bochum-Fahrten mit ukrainischen Flüchtlingen
Kritik an Bochum-Fahrten mit ukrainischen Flüchtlingen
Kritik an Bochum-Fahrten mit ukrainischen Flüchtlingen

Kommentare