Der General übernimmt

Von Philipp Müller

Uff, die Ampel ist noch nicht im Amt, schon schickt sie das Militär! Der Corona-Krisenstab im Kanzleramt wird von einem Bundeswehr-General geleitet. Was bedeutet das für uns? Zunächst einmal formelle Dinge. In den Schlangen vor dem Impfzentrum wird jetzt strammgestanden. Zutritt ist nur mit Knobelbechern an den Füßen gestattet. Highheels sind nur noch in Tarnfarbe erlaubt. In der Schlange geht es im Stechschritt gemeinsam „Wir impfen uns, denn das ist gut“ skandierend nach vorne. Um das Impftempo zu erhöhen, wird das Corona-Impfteam fit gemacht. Ein Parcours aus der Ausbildung für Fremdenlegionäre soll auf dem Spielplatz Ohligser Heide aufgebaut werden. Morgens seilen sich dann medizinisches Personal und die Sondereinsatz-Verwaltungskräfte wie im Film Blues Brothers vom Dach von P & C direkt in die Impfkabinen ab. Dazu brüllen sie zur Melodie des Bergischen Heimatlieds: „Wo die Spritze schon voll ist, da sind wir am Start. Die Arme, die glühen, die Ampel erfreut’s.“ Doch Widerstand bildet sich. Erste Ärztinnen und Ärzte wollen den militärischen Impfeinsatz aus Gewissensgründen verweigern. Stattdessen wollen sie lieber in Schulen und Altenheimen impfen. Merke: Auch bei Corona ist die militärische nicht die beste Lösung.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Müllabfuhr: Für 195 Straßen in Solingen gelten besondere Regeln
Müllabfuhr: Für 195 Straßen in Solingen gelten besondere Regeln
Müllabfuhr: Für 195 Straßen in Solingen gelten besondere Regeln
Vom Staatsdiener zum Staatsfeind – ein Leben wie im Thriller
Vom Staatsdiener zum Staatsfeind – ein Leben wie im Thriller
Vom Staatsdiener zum Staatsfeind – ein Leben wie im Thriller
Altglascontainer dürfen auch in einer Parkbucht stehen
Altglascontainer dürfen auch in einer Parkbucht stehen
Altglascontainer dürfen auch in einer Parkbucht stehen
Walder Gemeinde sucht weiter Investoren
Walder Gemeinde sucht weiter Investoren
Walder Gemeinde sucht weiter Investoren

Kommentare