Der Darmkrebs zeigt im Frühstadium kaum Symptome

Prof. Dr. Boris Pfaffenbach (v.l.o.), Dr. Peter Schenker, Dr. Viola Fox und Dr. Kai Uwe Rehbehn. Fotos: Thomas Götz / Rehbehn
+
Prof. Dr. Boris Pfaffenbach (v.l.o.), Dr. Peter Schenker, Dr. Viola Fox und Dr. Kai Uwe Rehbehn.

Zum 50. Mal findet die Veranstaltung von Klinikum und Solinger Tageblatt statt – coronabedingt in einem externen Klinikum-Gebäude

Von Simone Theyßen-Speich

Der Darm ist anfällig für bösartige Tumoren. Dickdarmkrebs, das Kolon-Karzinom, ist die zweithäufigste Krebsart. Besonders gefährdet sind Menschen ab dem 50. Lebensjahr. Beim nächsten Forum Gesundheit steht deshalb das Thema „Darmkrebs“ im Mittelpunkt.

Nach längerer corona-bedingter Pause wird die Veranstaltung von Solinger Tageblatt und Klinikum Solingen am kommenden Donnerstag zum 50. Mal angeboten. Um die Besucher nicht durch das Klinik-Gebäude leiten zu müssen, findet das Forum Gesundheit in einem externen Raum statt, dem „Blauen Salon“ des Klinikums. Vier Mediziner umreißen das Thema und stehen für Fragen zur Verfügung.

Oft sind Patienten unbemerkt über Jahre von kleinen Tumoren oder dessen Vorstufen befallen. Denn der Darmtumor hat im Frühstadium – wenn überhaupt – nur wenig Symptome wie Müdigkeit oder Nachtschweiß. Im fortgeschrittenen Stadium kann es zu Verstopfung, Blutungen oder zu Schmerzen kommen.

In der Klinik für Gastroenterologie von Prof. Dr. Boris Pfaffenbach sind Vorsorge (Darmspiegelung) aber auch die Abklärung von „unklaren Bauchschmerzen“ wichtige Themen. Rund 4600 stationäre Patienten werden jährlich in seiner Klinik behandelt. Bei etwa 900 Personen handelt es sich primär um Tumorpatienten.

Bei Dr. Peter Schenker, Chefarzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie, liegen die Schwerpunkte in der minimal-invasiven Chirurgie von Erkrankungen des Bauchraumes – auch bei Darmkrebs.

Neben dem niedergelassenen Gastroenterologen Dr. Kai Uwe Rehbehn wird Dr. Viola Fox, Chefärztin des Zentrums für Hämatologie und Onkologie, das Forum ergänzen. 18. November, 18 Uhr, Einlass 17.30 Uhr, Klinikum, „Blauer Salon“, Haus O, Raum nicht barrierefrei erreichbar. Parktickets werden kostenlos umgetauscht. Es gilt die 3G-Regel. Eintritt frei, Anmeldung: Tel. 547-0

Prof. Dr. Boris Pfaffenbach (v.l.o.), Dr. Peter Schenker, Dr. Viola Fox und Dr. Kai Uwe Rehbehn.
-
-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Hofgarten: Edeka Pauli wird größer
Hofgarten: Edeka Pauli wird größer
Hofgarten: Edeka Pauli wird größer
Sexueller Missbrauch: Arzt aus Solingen steht vor Gericht
Sexueller Missbrauch: Arzt aus Solingen steht vor Gericht
Sexueller Missbrauch: Arzt aus Solingen steht vor Gericht
Die ganze Familie ist von Krankheiten betroffen
Die ganze Familie ist von Krankheiten betroffen
Die ganze Familie ist von Krankheiten betroffen
S-Bahn 7: Abellio gibt auf
S-Bahn 7: Abellio gibt auf
S-Bahn 7: Abellio gibt auf

Kommentare