CVJM arbeitet an Konzept zur Betreuung

Ralf Hartung vom CVJM hofft auf eine schnelle Wiederöffnung der Betreuung. Archivfoto: cb
+
Ralf Hartung vom CVJM hofft auf eine schnelle Wiederöffnung der Betreuung. Archivfoto: cb

Hausaufgabenhilfe

Der CVJM möchte die Hausaufgabenbetreuung in seinem Haus am Birkenweiher möglichst rasch wieder aufnehmen. Zwar stehe noch nicht fest, wann das Angebot wieder starten kann. Allerdings würden die Mitarbeiter derzeit ein an die Krisensituation angepasstes Betreuungskonzept erstellen, bei dem alle Corona-Regeln berücksichtigt würden. „Ein schnelles Zurück wird es vorerst nicht geben können, vielmehr eine Betreuung in kleinen Gruppen, voraussichtlich in einem ähnlich rollierenden System wie derzeit in den Grundschulen“, sagt Ralf Hartung, Leiter der Offenen Tür.

Sorge bereiten dem Verein Mehrkosten in der Corona-Krise, beispielsweise durch höhere Ausgaben für die Reinigung. Daher bittet der CVJM die Solinger um finanzielle Unterstützung.

Solange die Hausaufgabenbetreuung am Birkenweiher nicht stattfinden könne, bietet der Verein eine persönliche Beratung ausschließlich per Telefon oder E-Mail an. Bereits mit Beginn der Einrichtungsschließung wurde dieses Angebot eingerichtet. Nahezu rund um die Uhr waren die Mitarbeiter in der Anfangsphase für die Familien erreichbar, heißt es vom CVJM.

Kinder-CVJM@gmx.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Nach 27 Minuten ausverkauft: Weinverkauf für Opfer der Flutkatastrophe übertrifft alle Erwartungen
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter - Impfungen in Burg und Südpark
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Nach dem Hochwasser kehrt der Alltag nicht zurück
Solinger Jugendamt bestätigt Trend: Gefährdungen von Kindeswohl nehmen zu
Solinger Jugendamt bestätigt Trend: Gefährdungen von Kindeswohl nehmen zu
Solinger Jugendamt bestätigt Trend: Gefährdungen von Kindeswohl nehmen zu

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare