Ungeimpfte haben schwere Verläufe

Covid-19: Lage in den Solinger Kliniken ist noch entspannt

Covid-Patienten, die jetzt behandelt würden, seien oft jünger als 50 Jahre, sagt Professor Dr. Winfried Randerath, Chefarzt in Bethanien. Archivfoto: cb
+
Covid-Patienten, die jetzt behandelt würden, seien oft jünger als 50 Jahre, sagt Professor Dr. Winfried Randerath, Chefarzt in Bethanien.

In Bethanien müssen vor allem Ungeimpfte mit schweren Verläufen behandelt werden.

Von Anja Kriskofski

Solingen. Die Zahl der Covid-19-Patienten in den Solinger Krankenhäusern liegt seit Wochen auf einem niedrigen Niveau. 14 Solinger und Solingerinnen müssen wegen einer Coronainfektion derzeit stationär behandelt werden, meldet die Stadt. Am Dienstag waren 5,33 Prozent der vorhandenen Plätze auf Intensivstationen mit Covid-19-Patienten belegt. „Wir merken aber, dass es wieder mehr werden“, sagt Prof. Dr. Winfried Randerath, Chefarzt im Krankenhaus Bethanien. Die Lungenfachklinik übernimmt schwerpunktmäßig die Behandlung von besonders schwer betroffenen Covid-Patienten. „Wir haben derzeit neun Patienten auf der Intensivstation. Anfang letzter Woche waren es noch vier.“

Drei Menschen seien sogar an ein ECMO-Gerät angeschlossen. Dabei wird das Blut außerhalb des Körpers mit Sauerstoff angereichert. Neun weitere Patienten liegen laut Randerath auf der Infektionsstation, drei Menschen mit einer Coronainfektion seien in der vergangenen Woche gestorben. In Bethanien werden auch viele Covid-Patienten aus anderen Städten in der Region behandelt. Den bislang letzten Solinger Todesfall meldete die Stadt am 23. Oktober.

Die Covid-Patienten, die nun in Bethanien behandelt werden, seien oft jünger als 50 Jahre, sagt Randerath. „Mit jeder Welle sind die Patienten, die zu uns kommen, jünger.“ Es seien zu 80 Prozent Ungeimpfte oder Menschen mit unklarem Impfstatus, die wegen einer Coronainfektion stationär behandelt werden müssten. „Deshalb noch einmal der Appell, sich impfen zu lassen.“

Seit Dienstag ist klar: Die Stadt baut Impfstellen auch für die Booster-Impfung aus.

Solingen: Im Klinikum werden derzeit sechs Covid-Patienten versorgt

Im Klinikum Solingen ist laut Pressesprecherin Karin Morawietz die Auslastung der Betten seit Wochen sehr hoch. Das liege vor allem an steigenden Zahlen in der Inneren Medizin. „Die Situation der Patienten, die aufgrund einer SARS-CoV-2-Erkrankung in unserem Haus behandelt werden, ist hingegen seit Wochen auf konstantem Niveau.“ Stand gestern wurden sechs Covid-Patienten im Klinikum versorgt, keiner sei intensivpflichtig. Angaben zu Alter und Impfstatus wollte Morawietz aus Datenschutzgründen nicht machen.

Die Bettenzahl auf den Intensivstationen könne schnell deutlich erhöht werden. „Der limitierende Faktor liegt nicht in Betten oder Beatmungsgeräten, sondern bleibt in der Anzahl an zur Verfügung stehenden qualifizierten Pflegekräften.“ Eine gewisse Flexibilität gebe es, weil rund 80 Prozent der Anästhesiepflegefachkräfte eine Fachweiterbildung in Intensivpflege hätten.

In der St. Lukas Klinik werden aktuell keine Patienten mit einer Coronainfektion behandelt, teilt die Sprecherin der Kplus Gruppe, Cerstin Tschirner, mit. „Wie auch schon in der ersten, zweiten und dritten Welle gibt es Pläne wie wir im Bedarfsfall reagieren können.“

In unserem Blog finden Sie die neuesten Informationen zu Entwicklungen rund um das Coronavirus in Solingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Diese Regeln und Zugangsvoraussetzungen gelten in Solingen
Corona: Diese Regeln und Zugangsvoraussetzungen gelten in Solingen
Corona: Diese Regeln und Zugangsvoraussetzungen gelten in Solingen
Radfahrer beschädigt Auto und flüchtet
Radfahrer beschädigt Auto und flüchtet
Radfahrer beschädigt Auto und flüchtet
Seniorin stürzt im Bus und verletzt sich schwer - Polizei sucht Zeugen
Seniorin stürzt im Bus und verletzt sich schwer - Polizei sucht Zeugen
Seniorin stürzt im Bus und verletzt sich schwer - Polizei sucht Zeugen
Inzidenz bei Ungeimpften steigt in Solingen stärker
Inzidenz bei Ungeimpften steigt in Solingen stärker
Inzidenz bei Ungeimpften steigt in Solingen stärker

Kommentare