Corona: Übernachtungszahlen brechen ein

Im Mai kamen wegen der Pandemie viel weniger Gäste. Archivfoto: cb
+
Im Mai kamen wegen der Pandemie viel weniger Gäste. Archivfoto: cb

Wegen der Corona-Pandemie sind die Tourismuszahlen im Mai eingebrochen. Das meldet das Landesstatistikamt IT.NRW. In Solingen ging die Zahl der Gästeankünfte im Vergleich zum Vorjahresmonat um 76,7 Prozent zurück: Nur noch 1065 Gäste bezogen in der Klingenstadt Quartier (Mai 2019: 4565). Die Zahl der Übernachtungen sank um rund 70 Prozent auf 2353.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Corona: 7-Tage-Inzidenz liegt bei 60,9 - Impfaktion in Ohligs fällt aus
Corona: 7-Tage-Inzidenz liegt bei 60,9 - Impfaktion in Ohligs fällt aus
Corona: 7-Tage-Inzidenz liegt bei 60,9 - Impfaktion in Ohligs fällt aus

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare