Corona-Tests: Kinderärzte stoßen ans Limit

Dr. Thomas Fischbach ist Präsident des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte. Archivfoto: cb
+
Dr. Thomas Fischbach ist Präsident des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte. Archivfoto: cb

-kab- Bei den Kinderärzten sind die Kapazitäten bei den Corona-Tests am Limit, sagt Dr. Thomas Fischbach, Präsident des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte (DGKJ). Etwa 80 Kinder würden alleine in seiner Praxis an der Focher Straße täglich getestet. „Die Tests bei Kindern haben massiv zugenommen in den vergangenen Wochen“, betont er und fügt hinzu: „Mir graut es schon vor dem Schulanfang.“ Denn durch die bestätigten Fälle in Schulen und Kindergärten müssen immer mehr Jungen und Mädchen getestet werden. Zudem würden nur wenige Kinderärzte testen. Allerdings weist Fischbach darauf hin, dass nach einer Empfehlung des Robert Koch-Instituts Kinder, die keinen Kontakt zu positiv getesteten Personen hatten und nur leichte Symptome aufweisen, zunächst nicht getestet werden sollen. „Erst wenn die Symptome mehr als fünf Tage anhalten oder sich Schnupfen und Co. weiter verschlimmern, sollten Kinder getestet werden“, betont Fischbach. Das sei aber aufgrund der aktuellen Entwicklungen schwer durchzusetzen. Wie berichtet, macht die Vielzahl an Corona-Tests auch den Hausarztpraxen zu schaffen. Und: Labore stoßen an ihre Grenzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Trinker tummeln sich auf Bahnhofstreppe in Ohligs
Trinker tummeln sich auf Bahnhofstreppe in Ohligs
Trinker tummeln sich auf Bahnhofstreppe in Ohligs
Neues Leben im Gewölbe der Christians-Villen
Neues Leben im Gewölbe der Christians-Villen
Neues Leben im Gewölbe der Christians-Villen
Jürgen Hardt verpasst Sitz im Bundestag
Jürgen Hardt verpasst Sitz im Bundestag
Jürgen Hardt verpasst Sitz im Bundestag
Solinger fährt mit 1,3 Promille durch Bergisch Gladbach
Solinger fährt mit 1,3 Promille durch Bergisch Gladbach
Solinger fährt mit 1,3 Promille durch Bergisch Gladbach

Kommentare