Corona: 39 Personen in Quarantäne

Kita Vorspel

Bereits am Freitag ist bei einer Erzieherin der Kita Vorspel bei einem freiwilligen Test eine Infektion mit dem Corona-Virus Sars-CoV-2 festgestellt worden. Symptome habe sie aber bisher nicht gezeigt, berichtet Stadtsprecherin Sabine Rische. Wie das Gesundheitsamt mitteilt, wurden deshalb am Samstag 34 Kinder und fünf Mitarbeiterinnen der betroffenen Gruppe und einer weiteren Gruppe, die im Kindergarten in räumlicher Nähe betreut wird, in Bethanien getestet und für 14 Tage in Quarantäne genommen. Die Eltern seien zuvor bereits unmittelbar durch die Leitung der Kindertagesstätte Vorspel informiert worden. Insgesamt sind in den beiden Gruppen der Kita rund 50 Personen betroffen, einige habe das Gesundheitsamt aber noch nicht erreicht. Den übrigen Mitarbeitenden der Kita und den Kindern der anderen Gruppen werde in der kommenden Woche ein Test beim Kinderarzt oder in Bethanien angeboten. Zunächst sei für diese keine Quarantäne ausgesprochen worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona-Zahlen steigen in Solingen durch Reiserückkehrer
Corona-Zahlen steigen in Solingen durch Reiserückkehrer
Corona-Zahlen steigen in Solingen durch Reiserückkehrer
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans
Kripo-Chef sieht Solingen als eine Hauptwirkungsstätte krimineller Familienclans

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare