Corona: Lockerungen auf Friedhöfen

Aufgrund der weiter gelockerten Corona-Schutzverordnung in Nordrhein-Westfalen entfallen ab sofort auch einige der bislang geltenden Einschränkungen für die städtischen Friedhöfe. Das teilte die Stadt gestern mit. So könnten die Trauerhallen und Trauerräume auf dem Parkfriedhof in Gräfrath sowie auf dem Waldfriedhof in Ohligs nun wieder stündlich gebucht werden.

Auch die Begrenzung von maximal 50 Trauergästen entfalle. Die wieder eröffnete Kapelle auf dem Burg-Friedhof könne jetzt ebenfalls wieder uneingeschränkt genutzt werden. Bestehen bleibe allerdings die Maskenpflicht in Trauerräumen und in Kapellen bis zum Sitzplatz. „Bei großen Trauergesellschaften bitten die Technischen Betriebe Solingen die Trauergäste, auch während der Trauerfeier eine medizinische Maske zu tragen, sofern kein ausreichender Abstand eingehalten werden kann“, heißt es seitens der Stadt. Die 3-G-Regelung gelte weiterhin und werde an den Eingängen kontrolliert. Da es aufgrund der Kontrolle zu längeren Wartezeiten kommen könne, bitten die Technischen Betriebe die Trauergesellschaften um frühzeitiges Erscheinen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Autofahrer verliert Kontrolle über sein Auto und kollidiert mit dem Gegenverkehr
Autofahrer verliert Kontrolle über sein Auto und kollidiert mit dem Gegenverkehr
Autofahrer verliert Kontrolle über sein Auto und kollidiert mit dem Gegenverkehr
Händler in Solingen bereiten sich auf 2G-Regel vor
Händler in Solingen bereiten sich auf 2G-Regel vor
Händler in Solingen bereiten sich auf 2G-Regel vor
Corona: Solingen bittet Bundeswehr um Hilfe - Maskenpflicht in Schulen - Ein weiterer Todesfall
Corona: Solingen bittet Bundeswehr um Hilfe - Maskenpflicht in Schulen - Ein weiterer Todesfall
Corona: Solingen bittet Bundeswehr um Hilfe - Maskenpflicht in Schulen - Ein weiterer Todesfall
44 Solinger Hausärzte erreichen bis 2026 das Rentenalter
44 Solinger Hausärzte erreichen bis 2026 das Rentenalter
44 Solinger Hausärzte erreichen bis 2026 das Rentenalter

Kommentare