+++ Live-Blog +++

7-Tage-Inzidenz steigt in Solingen auf 376,2

Schnelltests gibt es auch während der Festtage. Symbolbild: cb
+
Mit Schnelltests können Infektionen mit dem Corona-Virus erkannt werden.

Hier finden Sie die neuesten Informationen zu Entwicklungen rund um das Coronavirus in Solingen: Unser Live-Blog wird laufend aktualisiert.

  • Die 7-Tage-Inzidenzzahl (Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen) in Solingen liegt wieder unter 400.
  • Seit Beginn der Pandemie sind bisher 361 Solinger im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion verstorben.
  • Ein aktueller Überblick über die Corona-Lage in Solingen.

Dies ist der 18. Teil unseres Coronavirus-Blogs für Solingen. Unsere älteren Blogs können Sie noch nachlesen - hier finden Sie Teil 17.

Welche Beschränkungen wegen des Coronavirus gelten aktuell in Solingen? Das haben wir für Sie in einem Artikel zusammengefasst, den Sie hier finden: Ein Überblick über die Corona-Regeln in Solingen.

Sie wollen einen Corona-Schnelltest machen? Hier finden Sie in Solingen die Kontaktdaten und Adressen der Praxen, Apotheken und Testcenter.

+++2. Dezember, 6.41 Uhr+++ Inzidenz steigt leicht

Solingen. Die Inzidenz ist in Solingen erneut leicht gestiegen und liegt am Freitagmorgen laut RKI bei 376,2. Im Vergleich zum Vortag wurden 94 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen.

+++1. Dezember, 6.40 Uhr+++ Inzidenz steigt weiter an

Solingen. In Solingen ist die Inzidenz erneut gestiegen. Das RKI meldet am Donnerstagmorgen einen Wert von 374,9. Im Vergleich zum Vortag wurden 92 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen.

+++30. November, 6.36 Uhr+++ Inzidenz steigt in Solingen erneut

Solingen. In Solingen ist die Inzidenz erneut gestiegen. Das RKI meldet am Mittwochmorgen für die Klingenstadt einen Wert von 366,8. Im Vergleich zum Vortag wurden 137 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen.

In Solinger Krankenhäusern werden derzeit 30 Covid-Patienten stationär behandelt. In ganz NRW sind derzeit 4,78 % der Plätze auf Intensivstationen mit Covid19-Patienten belegt. Von je 100.000 hier lebenden Menschen wurden in den letzten sieben Tagen 7,65 wegen einer Corona-Erkrankung neu in ein Krankenhaus aufgenommen.

+++29. November, 6.39 Uhr+++ Inzidenz steigt in Solingen

Solingen. In Solingen liegt die Inzidenz am Dienstagmorgen bei 347,9. Das ist der dritthöchste Wert in NRW. Seit Samstag wurden dem RKI 193 nachgewiesene Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet.

+++ 27. November, 11 Uhr +++ Keine neuen Zahlen

Solingen. An Wochenenden meldet die Stadt keine neuen Zahlen. Die Inzidenz bleibt daher bei 329,0. Verlässliche Zahlen gibt es erst am Dienstag wieder.

+++ 26. November, 11 Uhr +++ Inzidenz steigt leicht

Solingen. Seit gestern sind 88 Neuinfektionen bekannt geworden. Laut RKI steigt die Inzidenz in Solingen auf 329,0. Insgesamt sind seit Ausbruch der Pandemie 77.632 Solingerinnen und Solinger positiv auf das Coronavirus getestet worden.

+++ 25. November, 6.45 Uhr +++ Inzidenz steigt

Solingen. Seit gestern sind 91 Neuinfektionen bekannt geworden. Die 7-Tage-Inzidenz steigt auf 307,6.

+++ 24. November, 6.45 Uhr +++ Inzidenz sinkt

Solingen. Seit gestern sind 79 Neuinfektionen bekannt geworden. Die Inzidenz sinkt auf 293,2.

+++ 15.26 Uhr +++ Abwasser wird nicht auf Corona geprüft

Solingen. Das Solinger Abwasser wird einstweilen nicht auf Coronaviren untersucht. SPD und Grüne hatten sich im Zentralen Betriebsausschuss für die Analyse ausgesprochen, um die Dunkelziffer an Covid-Fällen auszuleuchten. Das könne helfen, Infektionswellen vorherzusagen und quartiersspezifische Aussagen über die Inzidenz zu treffen.

Jürgen Hans (FDP) kritisierte: „Wenn man etwas misst, muss man eine Handlung folgen lassen können. Wollen wir Stadtteile absperren, wenn dort Werte hochgehen?“ Die Verwaltung habe sich im Laufe der Pandemie mit dem Thema Abwasseruntersuchung befasst, erklärte Wulf Riedel von den Technischen Betrieben (TBS). Es gebe mehrere Haken. Demnach erreicht nicht nur Solinger Abwasser die Kläranlagen in der Stadt. Denkbar wäre deshalb, Proben an bis zu 40 Stellen im Stadtgebiet zu nehmen. Das sei aufwendig, die Aussagekraft fraglich.

Nichtsdestotrotz habe der Stadtdienst Gesundheit bestätigt, dass weitere Daten im Umgang mit Corona hilfreich wären. Vom Tisch ist die Untersuchung des Abwassers deshalb noch nicht. Martin Wegner, Technischer Betriebsleiter der TBS, schlug vor, die Erkenntnisse eines Pilotprojektes des Robert-Koch-Instituts abzuwarten. Im zweiten Quartal 2023 soll überprüft werden, welche Rückschlüsse daraus für Solingen zu ziehen sind. böh

+++ 23. November, 6.50 Uhr +++ Inzidenz steigt

Solingen. Seit gestern sind 109 Neuinfektionen dazugekommen. Die Inzidenz steigt auf 300,7.

+++ 22. November, 6.45 Uhr +++ Zwei weitere Todesfälle

Solingen. Das RKI vermeldet zwei weitere Todesfälle. Die beiden Personen waren über 75 beziehungsweise über 80 Jahre alt. Insgesamt sind seit Ausbruch der Pandemie in Solingen 361 Menschen im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben. Seit dem Wochenende gibt es 215 Neuinfektionen. Damit steigt die 7-Tage-Inzidenz in Solingen auf 299,5.

+++ 21. November +++ Am Dienstag wieder neue Zahlen

Solingen. Am heutigen Montag wird die Stadt Solingen wieder Zahlen an das Robert-Koch-Institut übernitteln. Am Wochenende geschieht dies nicht mehr. Die Inzidenz wird daher weiter mit 257,3 angegeben. Zum Vergleich: Vor genau einem Jahr lag sie bei 274,5.

+++ 19. November +++ Keine neuen Fälle gemeldet

Solingen. Die Stadt Solingen hat am Freitag keine neuen Fälle an das Robert-Koch-Institut übermittelt. Damit sinkt die Inzidenz nun auf 257,3.

+++ 18. November, 6.50 Uhr +++ 64 Neuinfektionen

Solingen. Seit gestern sind in Solingen 64 Neuinfektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Die Inzidenz liegt bei 303,2.

+++ 17. November, 6.53 Uhr +++ Zwei weitere Todesfälle

Solingen. Es gibt zwei weitere Todesfälle in Solingen in Zusammenhang mit dem Coronavirus. Die Personen waren über 85 Jahre alt. Damit steigt die Zahl der Todesfälle auf 359. Seit gestern sind 93 Neuinfektionen bekannt geworden. Die Inzidenz steiigt auf 316,4.

+++ 16. November, 6.47 Uhr +++ Ein weiterer Todesfall

Solingen. Es gibt einen weiteren Todesfall in Solingen in Zusammenhang mit dem Coronavirus. Die Person war über 65 Jahre alt. Damit steigt die Zahl der Todesfälle auf 357. Die Inzidenz ist in Solingen leicht angestiegen: Laut RKI liegt der Wert am Mittwochmorgen bei 307,0.

+++ 15. November, 6.48 Uhr +++ Inzidenz sinkt weiter

Solingen. Seit Samstag sind in Solingen 148 Neuinfektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Damit sinkt die Inzidenz weiter auf 299,5. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 76.786 Solingerinnen und Solinger positiv auf das Virus getestet.

In Solinger Krankenhäusern werden derzeit 41 Covid-Patienten stationär behandelt. In ganz NRW sind derzeit 5,41 Prozent der Plätze auf Intensivstationen mit Covid19-Patienten belegt. Von je 100.000 hier lebenden Menschen wurden in den letzten sieben Tagen 6,87 wegen einer Corona-Erkrankung neu in ein Krankenhaus aufgenommen.

+++12. November, 10.11 Uhr+++ Inzidenz sinkt in Solingen erneut

Solingen. Die Inzidenz sinkt in Solingen weiter. Am Samstagmorgen liegt der Wert laut RKI bei 337,8. Im Vergleich zum Vortag wurden in Solingen 71 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen.

+++ 11. November, 7 Uhr +++ Wieder ein Todesfall in Solingen

Solingen. Es gibt einen weiteren Todesfall in Solingen in Zusammenhang mit dem Coronavirus. Damit steigt die Zahl der bislang Verstorbenen auf 356. Die Inzidenz sinkt: Am Freitag liegt der Wert bei 350,4. Im Vergleich zum Vortag wurden in Solingen 86 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 76.567 Solingerinnen und Solinger positiv auf das Virus getestet.

In Solinger Krankenhäusern werden derzeit 38 Covid-Patienten stationär behandelt. In ganz NRW sind derzeit 5,73 Prozent der Plätze auf Intensivstationen mit Covid19-Patienten belegt. Von je 100.000 hier lebenden Menschen wurden in den letzten sieben Tagen 8,20 wegen einer Corona-Erkrankung neu in ein Krankenhaus aufgenommen.

+++ 10. November, 7 Uhr +++ Ein weiterer Todesfall in Solingen

Solingen. Es gibt einen weiteren Todesfall in Solingen in Zusammenhang mit dem Coronavirus. Damit steigt die Zahl der bislang Verstorbenen auf 355. Die Inzidenz sinkt: Am Donnerstag liegt der Wert bei 374,3. Im Vergleich zum Vortag wurden in Solingen 78 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 76.481 Solingerinnen und Solinger positiv auf das Virus getestet.

+++ 9. November, 7 Uhr +++ Inzidenz steigt weiter an

Solingen. Seit gestern sind 96 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Solingen bekannt geworden. Die Inzidenz liegt bei 600,2. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 76.403 Solingerinnen und Solinger positiv auf das Virus getestet.

In Solinger Krankenhäusern werden derzeit 42 Covid-Patienten stationär behandelt. In ganz NRW sind derzeit 6,19 Prozent der Plätze auf Intensivstationen mit Covid19-Patienten belegt. Von je 100.000 hier lebenden Menschen wurden in den letzten sieben Tagen 9,22 wegen einer Corona-Erkrankung neu in ein Krankenhaus aufgenommen.

+++ 8. November, 7 Uhr +++ Inzidenz steigt deutlich an

Solingen. Seit gestern sind 206 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Solingen bekannt geworden. Die Inzidenz liegt bei 539,8. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 76.307 Solingerinnen und Solinger positiv auf das Virus getestet.

In Solinger Krankenhäusern werden derzeit 45 Covid-Patienten stationär behandelt. In ganz NRW sind derzeit 6,39 Prozent der Plätze auf Intensivstationen mit Covid19-Patienten belegt. Von je 100.000 hier lebenden Menschen wurden in den letzten sieben Tagen 7,45 wegen einer Corona-Erkrankung neu in ein Krankenhaus aufgenommen.

+++ 7. November, 7.30 Uhr +++ Keine neuen Zahlen

Solingen. An Wochenenden meldet die Stadt keine neuen Zahlen. Verlässliche Zahlen gibt es erst morgen wieder.

+++ 5. November, 10.14 Uhr +++ Zwei weitere Todesfälle

Solingen. Seit gestern sind zwei weitere Personen in Solingen in Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Damit steigt die Zahl der Todesfälle auf 354. Seit gestern sind 96 Neuinfektionen mit dem Virus nachgewiesen worden. Die Inzidenz sinkt laut RKI auf 409,5.

+++ 13.36 Uhr +++ Mobile Impfaktion am Sonntag

Am kommenden Sonntag, 6. November 2022, findet in der Zeit von 8 bis 12 Uhr eine Corona-Impfaktion im Börkhauser Feld statt. Das mobile Team steht am Bewohnertreff an der Uhlandstraße 93, gleich neben dem Kiosk.

Verimpft werden neben den Impfstoffen von BioNTech, Moderna und Novavax auch die an die Omikron-Variante angepassten Impfstoffe BA-1 und BA-4-5.

Das Angebot nutzen können alle impfberechtigten Personen ab 12 Jahren. Zusätzlich wird die Impfung auch für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren angeboten. Diese erhalten einen speziellen Kinderimpfstoff.

Auch am Donnerstag, 24. November 2022, findet eine mobile Impfaktion statt. In der Zeit von 15 bis 18 Uhr kommt das mobile Team dann in die Hasseldelle und wird in den Räumen des Vereins „Wir in der Hasseldelle“ an der Rolandstraße 3 bis 5 impfen.

Das Solinger Impfzentrum im ehemaligen Gebäude von Peek & Cloppenburg an der Kölner Straße 144 öffnet derzeit zu folgenden Zeiten: Mittwoch und Freitag, jeweils von 10 bis 18 Uhr; Samstag, 10 bis 16 Uhr. Eine Terminbuchung ist hier möglich. Bei allen Terminen gibt es auch Beratungsmöglichkeiten rund um die Corona-Impfung.

+++4. November, 6.42 Uhr+++ Inzidenz sinkt in Solingen

Solingen. Die Inzidenz sinkt in Solingen. Am Freitagmorgen liegt der Wert laut RKI bei 417,7. Im Vergleich zum Vortag wurden in Solingen 125 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen.

+++ 3. November, 6.47 Uhr +++ Inzidenz steigt leicht

Solingen. Nachdem es in den vergangenen Tagen keine verlässlichen Corona-Zahlen für Solingen gegeben hat, scheint das RKI-Dashboard nun wieder auf einem aktuellen Stand zu sein: Am Donnerstagmorgen liegt die Inzidenz danach bei 438,5. Es gab seit der letzten Meldung 439 nachgewiesene Neuinfektionen. Zudem hat es einen weiteren Todesfall in Zusammenhang mit Covid-19 gegeben. Die verstorbene Person war über 90 Jahre alt, teilt die Stadt Solingen am Vormittag mit. Die Zahl der bislang Verstorbenen liegt bei 352.

+++ 1. November, 10.18 Uhr +++ Keine neuen Fälle

Solingen. An Feiertagen werden keine neuen Fälle gemeldet. Verlässliche Zahlen werden für Donnerstagmorgen erwartet.

+++ 1. November, 10.18 Uhr +++ Keine neuen Fälle

Solingen. Laut RKI gibt es seit gestern keine neuen Fälle in Solingen. Die Inzidenz sinkt dadurch auf 403,9.

+++ 30. Oktober, 11.30 Uhr +++ Keine neuen Zahlen

Solingen. An Wochenenden meldet die Stadt keine neuen Zahlen. Verlässliche Zahlen gibt es erst am Dienstag wieder.

+++ 28. Oktober, 7 Uhr +++ Inzidenz sinkt weiter

Solingen. Seit gestern sind 170 Neuinfektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Die Inzidenz sinkt derweil weiter auf 664,3. Insgesamt sind seit Ausbruch der Pandemie 75.335 Solinger mit dem Virus infiziert worden.

+++ 27. Oktober, 6.45 Uhr +++ Inzidenz sinkt weiter

Solingen. Seit gestern sind 170 Neuinfektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Die Inzidenz sinkt derweil weiter auf 668,7. Insgesamt sind seit Ausbruch der Pandemie 75.165 Solinger mit dem Virus infiziert worden.

+++ 26. Oktober, 6.46 Uhr +++Drei weitere Todesfälle

Solingen. Seit gestern sind drei weitere Personen in Solingen in Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Sie waren über 55, über 85 beziehungsweise über 95 Jahren alt. Damit steigt die Zahl der Todesfälle auf 351. Seit gestern sind 227 Neuinfektionen mit dem Virus nachgewiesen worden. Die Inzidenz sinkt laut RKI auf 700,2.

+++ 25. Oktober, 6.55 Uhr +++ Ein weiterer Todesfall

Solingen. Es gibt einen weiteren Todesfall in Solingen in Zusammenhang mit dem Coronavirus. Die Person war über 70 Jahre alt. Damit steigt die Zahl der Todesfälle auf 348. Seit Samstag sind 428 Neuinfektionen mit dem Virus nachgewiesen worden. Die Inzidenz sinkt laut RKI auf 735,4.

+++ 22. Oktober, 12 Uhr+++ Inzidenz sinkt

Solingen. Die Inzidenz in Solingen ist wieder auf dem Abwärtstrend: Am heutigen Samstag gibt das Robert-Koch-Institut den Wert mit 751,8 an - das ist weniger als gestern (811,5) und deutlich weniger als am vergangenen Samstag (921,0).

Am gestrigen Freitag wurden 95 bestätigte Neuinfektionen gemeldet.

+++ 21. Oktober, 6.47 Uhr +++ Ein weiterer Todesfall

Solingen. Es gibt einen weiteren Todesfall in Solingen in Zusammenhang mit dem Coronavirus. Die Person war über 85 Jahre alt. Damit steigt die Zahl der Todesfälle auf 347. Seit gestern sind 221 Neuinfektionen mit dem Virus nachgewiesen worden. Die Inzidenz sinkt laut RKI auf 811,5.

+++ 20. Oktober, 18 Uhr +++ Höchststand bei Corona-Patienten in den Krankenhäusern

Die Lage in den Solinger Krankenhäusern ist coronabedingt aktuell sehr angespannt: Derzeit werden 95 Solingerinnen und Solinger mit oder wegen Covid-19 stationär behandelt, die meisten in den Häusern in der Klingenstadt. Dieser Wert ist so hoch wie noch nie seit Beginn der Pandemie. Zu Anfang der Woche waren es noch rund 60 Patientinnen und Patienten gewesen.

Zwar ist der Anteil derjenigen, die intensivmedizinisch betreut werden müssen, gering (am Montag 8 von 60). Der Aufwand für die Betreuung der infizierten Patienten ist dennoch groß. Sie müssen isoliert werden, die Coronaschutzverordnung für das Pflegepersonal schreibt Kittel, Handschuhe, FFP2-Maske, Visier und Händedesinfektion bei jedem Patientenkontakt vor.

+++ 20. Oktober, 6.38 Uhr +++ Ein weiterer Todesfall

Solingen. Es gibt einen weiteren Todesfall in Solingen in Zusammenhang mit dem Coronavirus. Die Person war über 95 Jahre alt. Damit steigt die Zahl der Todesfälle auf 346. Seit gestern sind 221 Neuinfektionen mit dem Virus nachgewiesen worden. Die Inzidenz steigt laut RKI leicht auf 878,2.

+++ 19. Oktober, 6.48 Uhr+++ Inzidenz sinkt in Solingen

Solingen. Die Inzidenz ist in Solingen gesunken und liegt laut RKI am Mittwochmorgen bei 877. Im Vergleich zum Vortag wurden 288 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen.

In Solinger Krankenhäusern werden derzeit 84 Covid-Patienten stationär behandelt. In ganz NRW sind derzeit 8,14 % der Plätze auf Intensivstationen mit Covid19-Patienten belegt. Von je 100.000 hier lebenden Menschen wurden in den letzten sieben Tagen 11,23 wegen einer Corona-Erkrankung neu in ein Krankenhaus aufgenommen.

+++ 18. Oktober, 6.43 Uhr +++ Zwei weitere Todesfälle

Solingen. Seit gestern sind zwei weitere Personen in Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Damit steigt die Zahl der Todesfälle in Solingen auf 345. Seit Samstag sind 449 Neuinfektionen bekannt geworden. Die Inzidenz liegt bei 939,2. Insgesamt sind seit Ausbruch der Pandemie 73.559 Solinger und Solingerinnern mit dem Virus infiziert worden.

+++ 16. Oktober, 11.30 Uhr +++ Keine neuen Zahlen

Solingen. An Wochenenden meldet die Stadt keine neuen Zahlen. Verlässliche Zahlen gibt es erst am Dienstag wieder.

+++ 15. Oktober, 10.05 Uhr +++ Ein weiterer Todesfall - 203 Neuinfektionen

Solingen. Seit gestern gibt es einen weiteren Todesfall in Solingen. Die Person war über 90 Jahre alt. Damit steigt die Zahl der Todesfälle in Solingen auf 343. Die Inzidenz sinkt leicht und liegt am Samstagmorgen bei 921,0 Im Vergleich zum Vortag wurden in Solingen 203 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen.

+++ 14. Oktober, 7 Uhr+++ Inzidenz steigt deutlich an

Solingen. Mit 328 bestätigten Neuinfektionen innerhalb eines Tages zieht die Inzidenz in Solingen wieder deutlich an. Sie liegt nun bei 935,5 - das ist die dritthöchste Inzidenz in NRW hinter den Landkreisen Euskirchen und Minden-Lübbecke. Zum Vergleich: Die NRW-Inzidenz liegt am heutigen Freitag bei 628,9. Auch in den Nachbarstädten werden deutlich weniger Neuinfektionen gezählt:

Oberbergischer Kreis804,4
Wuppertal691,0
Remscheid644,2
Düsseldorf597,9
Rheinisch-Bergischer Kreis426,2

In Solingen liegt die Gesamtzahl bestätigter Neuinfektionen mit einer der Corona-Virus-Varianten innerhalb einer Woche bei 1487. Das geht aus den aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Institutes hervor.

In Solinger Krankenhäusern werden derzeit 56 Covid-Patienten stationär behandelt. In ganz NRW sind derzeit 7,30 % der Plätze auf Intensivstationen mit Covid19-Patienten belegt. Von je 100.000 hier lebenden Menschen wurden in den letzten sieben Tagen 11,96 wegen einer Corona-Erkrankung neu in ein Krankenhaus aufgenommen.

+++13. Oktober, 6.44 Uhr+++ Inzidenz sinkt deutlich

Solingen. Nach dem Peak am Dienstag sinkt die Inzidenz in Solingen deutlich: Am Donnerstagmorgen liegt der Wert laut RKI bei 861,9. Im Vergleich zum Vortag wurden in Solingen 201 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen.

+++12. Oktober, 6.39 Uhr+++ Weiterer Todesfall in Solingen

Solingen. Erneut hat es in Solingen einen Todesfall in Zusammenhang mit Covid-19 gegeben. Damit steigt die Zahl der Verstorbenen auf 342. Die Person war über 80 Jahre alt. Die Inzidenz sinkt leicht und liegt am Mittwochmorgen bei 931,7. Im Vergleich zum Vortag wurden in Solingen 350 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen.

In Solinger Krankenhäusern werden derzeit 61 Covid-Patienten stationär behandelt. In ganz NRW sind derzeit 6,84 % der Plätze auf Intensivstationen mit Covid19-Patienten belegt. Von je 100.000 hier lebenden Menschen wurden in den letzten sieben Tagen 11,09 wegen einer Corona-Erkrankung neu in ein Krankenhaus aufgenommen.

+++11. Oktober, 6.36 Uhr+++ Inzidenz steigt nach dem Wochenende sprunghaft an

Solingen. Die Inzidenz kennt in Solingen zurzeit nur eine Richtung - nach oben. Der Wert liegt laut RKI am Dienstagmorgen bei 936,1. Das beschert Solingen NRW-weit einen traurigen 6. Platz. Seit Samstag wurden in der Klingenstadt 423 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen.

Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie in Solingen bisher 72.028 bestätigte Fälle gemeldet. Aktuell sind insgesamt circa 1900 Personen nachgewiesen infiziert. Wieder genesen sind ca. 69.800 Menschen. Seit Beginn der Pandemie sind 341 mit dem Virus infizierte Menschen verstorben.

In Solinger Krankenhäusern werden derzeit 65 Covid-Patienten stationär behandelt. In ganz NRW sind derzeit 6,47 % der Plätze auf Intensivstationen mit Covid19-Patienten belegt. Von je 100.000 hier lebenden Menschen wurden in den letzten sieben Tagen 10,57 wegen einer Corona-Erkrankung neu in ein Krankenhaus aufgenommen.

+++8. Oktober, 10.07 Uhr+++ Erneut Todesfall in Solingen

Solingen. In Solingen hat es erneut einen Todesfall in Zusammenhang mit Covid-19 gegeben. Die Person war über 45 Jahre alt. Damit steigt die Zahl der bislang Verstorbenen auf 341. Die Inzidenz steigt weiter an: Am Samstagmorgen gibt das RKI den Wert mit 671,3 an. Im Vergleich zum Vortag wurden in Solingen 202 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen.

+++ 7. Oktober, 6.40 Uhr +++ Inzidenz steigt stark an - Weiterer Todesfall

Solingen. In Solingen ist erneut eine Person in Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Die Zahl der Todesfälle steigt damit auf 340. Die beiden mit Covid-19-Infizierten Personen, die in den vergangenen Tagen gestorben sind, waren über 70 beziehungsweise über 85 Jahren alt. Seit gestern sind 217 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Solingen bekannt geworden. Die Inzidenz liegt bei 613,4. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 71.403 Solingerinnen und Solinger positiv auf das Virus getestet.

+++ 6. Oktober, 6.40 Uhr +++ Ein weiterer Todesfall

Solingen. In Solingen hat es erneut einen Todesfall in Zusammenhang mit Covid-19 gegeben. Damit erhöht sich die Zahl der bislang Gestorbenen auf 339. Die Inzidenz ist laut RKI gestiegen und liegt bei 563,7. Im Vergleich zum Vortag wurden in Solingen 300 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen.

+++ 5. Oktober, 6.40 Uhr +++ Inzidenz steigt

Solingen. Seit Samstag sind 354 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Solingen bekannt geworden. Die Inzidenz liegt bei 454,2. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 70.886 Solingerinnen und Solinger positiv auf das Virus getestet.

+++ 2. Oktober, 10 Uhr +++ Neue Zahlen am Mittwoch

Solingen. Da die Stadt Solingen am Wochenende und am Feiertag keine neuen Zahlen ans Robert-Koch-Institut meldet, gibt es aktuelle Zahlen erst wieder am Mittwoch. Die Inzidenz wird daher weiter mit 447,3 angegeben.

+++ 1. Oktober, 10 Uhr +++ Inzidenz steigt in Solingen weiter

Solingen. In Solingen hat es im Vergleich zum Vortag 112 nachgewiesene Neuinfektionen mit dem Coronavirus gegeben. Die Inzidenz liegt laut RKI am Samstagmorgen bei 447,3.

+++30. September, 6.48 Uhr+++ Inzidenz steigt in Solingen deutlich an

Solingen. Die Inzidenz liegt am Freitagmorgen erstmals seit über einem Monat wieder über dem Wert von 400. Das RKI gibt die Inzidenz in Solingen mit 424 an. Im Vergleich zum Vortag wurden in Solingen 138 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen.

+++29. September, 6.43 Uhr+++ Inzidenz steigt deutlich

Solingen. Die hohe Zahl an Neuinfektionen in Solingen sorgt weiter für eine deutlich steigende Inzidenz. Am Donnerstagmorgen liegt der Wert bei 378,1. Im Vergleich zum Vortag wurden 125 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen.

+++28. September, 6.37 Uhr+++ Inzidenz steigt erneut an

Solingen. In Solingen ist die Inzidenz erneut gestiegen. Laut RKI liegt der Wert am Mittwochmorgen bei 339,1. 160 Neuinfektionen wurden im Vergleich zum Vortag in Solingen nachgewiesen.

+++27. September, 6.46 Uhr+++ Inzidenz steigt deutlich

Solingen. Seit Samstag hat es in Solingen 178 nachgewiesene Neuinfektionen mit dem Coronavirus gegeben. Damit liegt die Inzidenz laut RKI am Dienstagmorgen bei 296,9.

+++26. September, 8 Uhr+++ Neue Zahlen am Dienstag

Solingen. Da die Stadt Solingen am Wochenende keine neuen Zahlen ans Robert-Koch-Institut meldet, gibt es neue Zahlen erst am Dienstag. Die Inzidenz wird daher stabil mit 254,2 angegeben. Zum Vergleich: Remscheid liegt bei 284,5. Wuppertal leicht höher bei 286,0.

In allen drei bergischen Großstädten liegt die Inzidenz höher als im NRW-Durchschnitt. Die Landes-Inzidenz wird mit 231,3 angegeben.

+++ 25. September, 11 Uhr +++ Keine neuen Zahlen

Solingen. An Wochenenden meldet die Stadt keine neuen Zahlen. Die Inzidenz bleibt dadurch bei 254,2. Verlässliche Zahlen gibt es erst am Dienstag wieder.

+++ 24. September, 11 Uhr +++ Inzidenz in Solingen steigt leicht

Solingen. Seit gestern sind 74 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Solingen bekannt geworden. Die Inzidenz liegt bei 254,2. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 69.819 Solingerinnen und Solinger positiv auf das Virus getestet.

+++23. September, 7.15 Uhr+++ Inzidenz steigt weiter leicht an

Solingen. Die Inzidenz in Solingen liegt am Freitag bei 245,6 und damit erneut leicht höher als am Vortag. Das Robert-Koch-Institut meldet 65 bestätigte Neuinfektionen. Hauptbetroffene sind laut RKI die 35- bis 59-Jährigen.

Vor einer Woche lag die Inzidenz bei 192,8 und damit niedriger. Im Vergleich zu anderen Kommunen in NRW befindet sich Solingen aktuell ziemlich genau im Durchschnitt - die landesweite Inzidenz liegt bei 243,4.

+++22. September, 6.44 Uhr+++ Inzidenz steigt erneut leicht an

Solingen. Die Inzidenz liegt am Donnerstagmorgen in Solingen bei 236,8. Im Vergleich zum Vortag wurden 63 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen.

+++21. September, 6.38+++ Inzidenz steigt in Solingen erneut leicht an

Solingen. Am Mittwochmorgen liegt die Inzidenz in Solingen bei 234,9. Im Vergleich zum Vortag wurden 95 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen.

+++20. September, 6.47 Uhr+++ Erneut Todesfall in Solingen

Solingen. In Solingen hat es einen weiteren Todesfall in Zusammenhang mit Covid-19 gegeben. Damit steigt die Zahl der bislang Verstorbenen auf 338. Seit Samstag wurden 111 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen. Die Inzidenz liegt am Dienstagmorgen laut RKI bei 213,6.

+++17. September, 9.13 Uhr+++ Inzidenz steigt wieder an

Solingen. Nachdem die Inzidenz gestern noch unter 200 lag, hat sie diesen Wert heute wieder überschritten. Das RKI gibt die Inzidenz für Solingen am Samstagmorgen mit 207,3 an. Im Vergleich zum Vortag wurden in Solingen 65 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen.

+++ 16. September, 7 Uhr +++ Inzidenz sinkt in Solingen unter 200

Solingen. Seit gestern sind 48 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Solingen bekannt geworden. Die Inzidenz sinkt auf 192,8. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 69.346 Solingerinnen und Solinger positiv auf das Virus getestet.

+++ 15. September, 7 Uhr +++ Inzidenz sinkt in Solingen

Solingen. Seit gestern sind 59 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Solingen bekannt geworden. Die Inzidenz liegt bei 211,1. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 69.298 Solingerinnen und Solinger positiv auf das Virus getestet.

In Solinger Krankenhäusern werden derzeit 20 Covid19-Patienten stationär behandelt. In ganz NRW sind derzeit 3,21 Prozent der Plätze auf Intensivstationen mit Covid19-Patienten belegt. Von je 100.000 hier lebenden Menschen wurden in den letzten sieben Tagen 3,79 wegen einer Corona-Erkrankung neu in ein Krankenhaus aufgenommen.

+++ 14. September, 7.20 Uhr +++ Inzidenz in Solingen sinkt weiter

Solingen. Seit gestern sind 58 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Solingen bekannt geworden. Die Inzidenz liegt bei 215,5. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 69.239 Solingerinnen und Solinger positiv auf das Virus getestet.

+++ 13. September, 8 Uhr +++ Inzidenz in Solingen sinkt leicht

Solingen. Seit gestern sind 100 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Solingen bekannt geworden. Die Inzidenz liegt bei 236,2. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 69.181 Solingerinnen und Solinger positiv auf das Virus getestet.

+++ 12. September, 10.30 Uhr +++

Solingen. An Wochenenden meldet die Stadt keine neuen Zahlen. Verlässliche Zahlen gibt es erst morgen wieder. In Solinger Krankenhäusern werden derzeit 22 Covid19-Patienten stationär behandelt. In ganz NRW sind derzeit 3,41 Prozent der Plätze auf Intensivstationen mit Covid19-Patienten belegt. Von je 100.000 hier lebenden Menschen wurden in den letzten sieben Tagen 4,70 wegen einer Corona-Erkrankung neu in ein Krankenhaus aufgenommen.

+++9. September, 6.50 Uhr+++ Erneut Todesfall in Solingen

Solingen. In Solingen hat es erneut einen Todesfall in Zusammenhang mit Covid-19 gegeben. Damit erhöht sich die Zahl der bislang Verstorbenen auf 337. Die Inzidenz ist laut RKI leicht gestiegen und liegt am Freitagmorgen bei 270,7. Im Vergleich zum Vortag wurden in Solingen 76 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen.

+++12.27 Uhr+++ Solingen verimpft Omikron-Impfstoff

Solingen. Ab Samstag wird in Solingen ein an die Omikron-Variante angepasstes Vakzin verimpft. Unter anderem können sich Berechtigte im Impfzentrum impfen lassen.

+++8. September, 6.38 Uhr+++ Zwei weitere Todesfälle in Solingen

Solingen. Seit gestern sind zwei weitere mit Corona infizierte Personen im Alter von jeweils über 80 Jahren verstorben. Damit steigt die Zahl der bislang Verstorbenen auf 336. Die Inzidenz ist derweil weiter gesunken. Am Donnerstagmorgen gibt das RKI den Wert mit 265,7 an. Im vergleich zum Vortag wurden in Solingen 66 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen.

+++7. September, 6.37 Uhr+++ Ein weiterer Todesfall

Solingen. In Solingen hat es erneut einen Todesfall in Zusammenhang mit dem Coronavirus gegeben. Verstorben ist eine Person im Alter von über 85 Jahren. Damit steigt die Zahl der bislang Verstorbenen auf 334. Im Vergleich zum Vortag wurden in Solingen 92 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen. Die Inzidenz sinkt weiter und liegt am Mitwochmorgen laut RKI bei 285,2.

+++6. September, 6.46 Uhr+++ Inzidenz sinkt in Solingen

Solingen. Seit Samstag hat es in Solingen 114 nachgewiesene Neuinfektionen mit dem Coronavirus gegeben. Die Inzidenz sinkt auf 305,3.

+++5. September, 9 Uhr+++ Keine neuen Zahlen

Am Wochenende übermittelt Solingen keine neuen Zahlen ans Robert-Koch-Institut. Die Sieben-Tage-Inzidenz wird deshalb heute weiterhin mit 366,0 angegeben. Die Stadt Solingen ergänzt, dass aktuell 29 Patienten stationär behandelt werden.

+++ 4. September, 11 Uhr +++ Keine neuen Zahlen

Solingen. Am Wochenende meldet die Stadt keine neuen Zahlen. Deshalb bleibt die Inzidenz bei 366,9.

+++ 3. September, 10 Uhr +++

Solingen. Seit gestern sind 84 Neuinfektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Die Inzidenz liegt bei 366,9. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 68.690 Solinger positiv auf das Virus getestet

+++ 12 Uhr +++ 2. Auffrischimpfung für alle ab 60 Jahren

Die Stadt Solingen bietet allen Menschen ab 60 Jahren ab sofort die 2. Corona-Auffrischungsimpfung an. Grundlage dafür ist die aktualisierte Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO). Zusätzlich sollen auch Risikopatientinnen und -Patienten ab 5 Jahren die 2. Auffrischimpfung erhalten. Weiterhin gilt, dass Bewohnerinnen und Bewohner, Betreute in Pflegeeinrichtungen sowie Personen mit einem erhöhten Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf in Einrichtungen der Eingliederungshilfe unabhängig von ihrem Alter nach sechs Monaten eine zweite Auffrischung bekommen können. Das gilt insbesondere für Menschen mit direktem Kontakt zur Bewohnerschaft bzw. zu Patientinnen und Patienten.

Für Auffrischungsimpfungen soll in der Regel ein mRNA-Impfstoff verwendet werden. Dabei soll ein Mindestabstand von sechs Monaten zur letzten Infektion oder Corona-Impfung eingehalten werden. In begründeten Einzelfällen kann der Abstand auf vier Monate reduziert werden. Durch eine weitere Auffrischimpfung mit den verfügbaren Impfstoffen wird weiterhin ein sehr hoher Schutz vor schweren COVID-19-Verläufen erzielt. Es ist daher Risikogruppen nicht empfohlen, auf einen angepassten Impfstoff zu warten. Sobald Varianten-angepasste Impfstoffe zugelassen und verfügbar sind, wird die STIKO ihre Wirksamkeit und Sicherheit prüfen und eine entsprechende Empfehlung aussprechen.

Das Impfzentrum Solingen bietet Impfungen mit und ohne Termin an: mittwochs und freitags von 10 bis 18 Uhr, samstags von 10-16 Uhr, mobil samstags von 8 bis 13 Uhr am Bahnhof Ohligs. Termine können online gebucht werden.

+++2. September, 6.45 Uhr+++ Weiterer Todesfall in Solingen - Inzidenz sinkt erneut

Solingen. In Solingen hat es einen weiteren Todesfall in Zusammenhang mit Covid-19 gegeben. Die verstorbene Person war über 85 Jahre alt. Die Inzidenz ist gesunken. Das RKI gibt den Wert am Freitagmorgen mit 378,2 an. Im Vergleich zum Vortag gibt es 69 nachgewiesene Neuinfektionen mit dem Coronavirus.

+++1. September, 6.43 Uhr+++ Inzidenz sinkt erneut

Solingen. Auch im Donnerstagmorgen sinkt die Inzidenz in Solingen. Der Wert liegt bei 386,3. Im Vergleich zum Vortag hat es 91 nachgewiesene Neuinfektionen mit dem Coronavirus gegeben.

+++ 31. August, 9.40 Uhr +++ Inzidenz in Solingen sinkt weiter

Solingen. Seit gestern sind 128 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Solingen bekannt geworden. Die Inzidenz sinkt auf 398,9. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 68.446 Solingerinnen und Solinger positiv auf das Virus getestet.

+++ 30. August, 6.40 Uhr +++ Inzidenz in Solingen sinkt leicht

Solingen. Seit gestern sind 214 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Solingen bekannt geworden. Die Inzidenz liegt bei 415,2. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 68.318 Solingerinnen und Solinger positiv auf das Virus getestet.

+++ 28. August, 11 Uhr +++ Keine neuen Zahlen

Solingen. An Wochenenden meldet die Stadt keine neuen Zahlen. Die Inzidenz bleibt dadurch bei 429,7. Verlässliche Zahlen gibt es erst am Dienstag wieder.

+++ 27. August, 11 Uhr +++ Inzidenz in Solingen steigt leicht

Solingen. Seit gestern sind 103 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Solingen bekannt geworden. Die Inzidenz liegt bei 429,7. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 68.104 Solingerinnen und Solinger positiv auf das Virus getestet.

+++26. August, 8 Uhr+++ Inzidenz sinkt weiter

Solingen. 81 bestätigte Neuinfektionen gab es gestern in Solingen. Das bedeutet: Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter auf nun 406,4. Zum Vergleich: Am Freitag vor einer Woche lag sie noch bei 481,8. Innerhalb der vergangenen sieben Tage zählte das Robert-Koch-Institut insgesamt 647 bestätigte Neuinfektionen in der Klingenstadt. Die NRW-Inzidenz liegt aktuell bei 338,9.

Aktuell sind in Solingen etwa 1.300 Personen nachgewiesen infiziert, teilt die Stadt Solingen mit. 39 Erkrankte werden derzeit stationär behandelt, die übrigen ambulant betreut.

+++25. August, 8 Uhr+++ 110 bestätigte Neuinfektionen

Solingen. Die Inzidenz sinkt deutlich in Solingen - auf jetzt 415,8. Dennoch liegt Solingen weiter über dem NRW-Durchschnitt von 350. Gestern kamen 110 bestätigte Neuinfektionen hinzu, innerhalb der vergangenen Woche waren es 662.

+++24. August, 6.38 Uhr+++ Drei weitere Todesfälle

Solingen. Seit Montag sind drei weitere mit Corona infizierte Personen im Alter von über 80, über 85 bzw. über 100 Jahren verstorben. Am Mittwochmorgen gibt das RKI die Inzidenz für Solingen mit 452,9 an. 393 Neuinfektionen wurden (wohl seit Samstag) nachgewiesen.

+++23. August, 6.42 Uhr+++ Keine neuen Zahlen - Inzidenz sinkt deutlich

Solingen. Offenbar hat es einen Fehler bei der Übermittlung der Infektionszahlen zum RKI gegeben. Das würde zumindest erklären, warum es seit Samstag keine Neuinfektionen mit dem Coronavirus gegeben hat. Entsprechend liegt die Inzidenz am Dienstag bei 290,2.

+++20. August, 10.07 Uhr+++ Inzidenz sinkt erneut

Solingen. Die Inzidenz sinkt in Solingen am Samstag auf 468,6. Im Vergleich zum Vortag wurden 68 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen.

+++ 19. August, 6.50 Uhr +++ Inzidenz sinkt leicht

Solingen. Aktuell sind 98 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Solingen bekannt geworden. Die Inzidenz liegt bei 481,8. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 67.349 Solingerinnen und Solinger positiv auf das Virus getestet.

+++ 18. August, 6.45 Uhr +++ Weiterer Todesfall in Solingen

Solingen. In Solingen hat es einen weiteren Todesfall in Zusammenhang mit Covid-19 gegeben. Die Zahl der Verstorbenen steigt auf 328. Aktuell sind 162 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Solingen bekannt geworden. Die Inzidenz liegt bei 510,7. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 67.251 Solingerinnen und Solinger positiv auf das Virus getestet.

+++14.12 Uhr+++ Impfangebot in Wald pausiert

Solingen. Aufgrund einer momentan geringen Nachfrage nach Corona-Impfungen am Standort Solingen-Wald (McDonalds-Parkplatz) werden die mobilen Impfangebote vom 23. August bis einschließlich 27. September ausgesetzt. Bürgerinnen und Bürger können sich nach wie vor impfen lassen

- im Impfzentrum der Stadt Solingen (mittwochs und freitags von 10 bis 18 Uhr, samstags von 10 bis 16 Uhr)

- am Bahnhof Ohligs (samstags von 8 bis 13 Uhr)

- bei diversen Solinger Stadtfesten (u.a. Gräfrath hilft, Brückenfest, Zöppkesmarkt, Kinderfest Ohligs).

+++ 17. August, 6.45 Uhr +++ Weiterer Todesfall in Solingen

In Solingen hat es einen weiteren Todesfall in Zusammenhang mit Covid-19 gegeben. Die Person war über 75 Jahre alt. Die Zahl der Verstorbenen steigt auf 327. Derweil sinkt die Inzidenz in Solingen. Sie liegt am Mittwochmorgen bei 496,9. Im Vergleich zum Vortag hat es 134 nachgewiesene Neuinfektionen mit dem Coronavirus gegeben.

+++ 16. August, 6.45 Uhr +++ Inzidenz steigt

Solingen. Aktuell sind 284 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Solingen bekannt geworden. Die Inzidenz liegt bei 497,5. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 66.955 Solinger und Solingerinnen positiv auf das Virus getestet. 

+++ 15. August, 6.40 Uhr +++ Keine neuen Zahlen

Solingen. An Wochenenden meldet die Stadt keine neuen Zahlen. Die Inzidenz bleibt dadurch bei 478,7. Verlässliche Zahlen gibt es erst am Dienstag wieder.

Ein Tag mit deutlich weniger Neuinfektionen

13. August+++ Deutlich gesunken ist die Inzidenz an diesem Samstag: Nach 509,4 am Freitag liegt sie nun bei 478,7. Es kamen lediglich 89 bestätigte Neuinfektionen hinzu. Innerhalb der vergangenen sieben Tage haben damit 762 Solingerinnen und Solinger ein positives Testergebnis übermittelt bekommen. Die Gesamtzahl der Erkrankungen seit Pandemie-Beginn liegt bei 66.671.

Inzidenz steigt

12. August+++ Nach den Sommerferien steigt die Inzidenz in Solingen weiter - auf jetzt 509,4. Gestern kamen 143 bestätigte Neuinfektionen hinzu.

Inzidenz steigt in Solingen

11. August, 7.03 Uhr+++ Die Inzidenz ist wieder leicht gestiegen: Am Donnerstagmorgen liegt der Wert bei 501,3. Im Vergleich zum Vortag wurden in Solingen 114 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen.

Aktuell sind insgesamt etwa 1.500 Personen in Solingen nachgewiesen infiziert. 34 davon werden stationär im Krankenhaus behandelt, die übrigen ambulant betreut. 

Drei weitere Todesfälle

10. August, 6.41 Uhr+++ In Solingen hat es drei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19 gegeben. Damit steigt die Zahl der Verstorbenen auf 326. Derweil sinkt die Inzidenz in Solingen. Sie liegt am Mittwochmorgen bei 490. Im Vergleich zum Vortag hat es 135 nachgewiesene Neuinfektionen mit dem Coronavirus gegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Rurik Gislason von „Let‘s Dance“ verklagt Solinger Agentur
Rurik Gislason von „Let‘s Dance“ verklagt Solinger Agentur
Rurik Gislason von „Let‘s Dance“ verklagt Solinger Agentur
Die Nutzung von Regenwasser hat in Solingen Regeln
Die Nutzung von Regenwasser hat in Solingen Regeln
Die Nutzung von Regenwasser hat in Solingen Regeln
Grippewelle erfasst Solingen
Grippewelle erfasst Solingen
Grippewelle erfasst Solingen
Nach Unfallflucht: 18-Jähriger muss Führerschein abgeben
Nach Unfallflucht: 18-Jähriger muss Führerschein abgeben
Nach Unfallflucht: 18-Jähriger muss Führerschein abgeben

Kommentare