Polizei plant Aktion

„Coffee with a Cop“ auch in Solingen?

Die Idee zu „Coffee with a Cop“ stammt aus den USA.
+
Die Idee zu „Coffee with a Cop“ stammt aus den USA.

Auch im Bergischen könnte es bald die Aktion „Coffee with a Cop“ geben.

Solingen. Auf eine Anfrage der SPD im Remscheider Stadtrat antwortete das Polizeipräsidium Wuppertal, dass eine Teilnahme an diesem Format möglich sei: „Entsprechende Planungen für das bergische Städtedreieck sind eingeleitet.“ Die Idee zu „Coffee with a Cop“, zu deutsch: Kaffee mit einem Polizisten, stammt aus den USA.

Die Beamten beziehen Stellung an öffentlichen Punkten und laden dort Bürger zu einem Kaffee oder einem anderen Getränk ein, um mit ihnen ins Gespräch zu kommen. In NRW gibt es solche Aktionen seit Oktober. Wann es auch im Bergischen so weit ist, steht noch nicht fest. Angesicht der pandemischen Lage sei noch nicht entschieden, ob es 2022 weitere Termine geben soll, schreibt die Wuppertaler Polizei. -wey-

Auch interessant: 24 neue Beamte verstärken Polizei in Solingen

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Walder Stadtsaal steht zum Verkauf
Walder Stadtsaal steht zum Verkauf
Walder Stadtsaal steht zum Verkauf
Unfall: Solingerin verliert kurzzeitig das Bewusstsein
Unfall: Solingerin verliert kurzzeitig das Bewusstsein
Unfall: Solingerin verliert kurzzeitig das Bewusstsein
Große Nachfrage nach 9-Euro-Ticket in Solingen
Große Nachfrage nach 9-Euro-Ticket in Solingen
Große Nachfrage nach 9-Euro-Ticket in Solingen
Auf dem Dürpelfest geht es auch am Sonntag rund
Auf dem Dürpelfest geht es auch am Sonntag rund
Auf dem Dürpelfest geht es auch am Sonntag rund

Kommentare