Chöre sollen den Mut nicht verlieren

Neujahrsbotschaft

-pm- In einer Neujahrsbotschaft blickt der Vorstand des Chorverbands Bergisch Land auf ein schwieriges Jahr 2021 zurück. Andreas Imgrund, der Vorsitzende, führt die zahlreichen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie an. Zuletzt hatt der Bergische Männerchor von 1801 auch dies als einen der Gründe für seine Auflösung angeführt. Imgrund bittet die Mitglieder deshalb, mit Zuversicht ins neue Jahr zu schauen: „So hoffen und träumen wir erneut von einer Besserung der pandemischen Lage 2022 und wünschen uns allen eine Rückkehr eines Teils der Normalität im kommenden Frühjahr. Wir alle sollten neue Pläne angehen, uns neue musikalische Ziele vornehmen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Müllabfuhr: Für 195 Straßen in Solingen gelten besondere Regeln
Müllabfuhr: Für 195 Straßen in Solingen gelten besondere Regeln
Müllabfuhr: Für 195 Straßen in Solingen gelten besondere Regeln
Vom Staatsdiener zum Staatsfeind – ein Leben wie im Thriller
Vom Staatsdiener zum Staatsfeind – ein Leben wie im Thriller
Vom Staatsdiener zum Staatsfeind – ein Leben wie im Thriller
Altglascontainer dürfen auch in einer Parkbucht stehen
Altglascontainer dürfen auch in einer Parkbucht stehen
Altglascontainer dürfen auch in einer Parkbucht stehen
Walder Gemeinde sucht weiter Investoren
Walder Gemeinde sucht weiter Investoren
Walder Gemeinde sucht weiter Investoren

Kommentare