Carsten Wagner hörte „Thriller“

Der Musiker Carsten Wagner hörte das Album „Thriller“ von Michael Jackson rauf und runter. Foto: Tiina Menzel
+
Der Musiker Carsten Wagner hörte das Album „Thriller“ von Michael Jackson rauf und runter. Foto: Tiina Menzel

Carsten Wagner hörte „Thriller“

-jm- „1983 war die Musik von Michael Jackson dauerpräsent im Radio“, erinnert sich der Solinger Musiker Carsten Wagner. „Nur das berühmte Video zu Thriller durfte ich nicht sehen, weil das zu gruselig war.“ Im Violetta in Ohligs kaufte er vom hart ersparten Taschengeld das dazugehörige Album. „Ich habe die Texte auswendig gelernt und das Album rauf und runter gehört“, so Wagner. „Dann bin ich aber durch Freunde recht schnell zum Heavy Metal und Punk gekommen und Michael Jackson war für mich durch.“ Heutzutage begegnet ihm Jacksons Musik nur noch zufällig. „Ich verbinde damit natürlich immer noch viele gute Erinnerungen, aber durch die ganzen Skandale hat seine Musik für mich einen negativen Beigeschmack bekommen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Woolworth öffnet in Ohligs und im Hofgarten
Woolworth öffnet in Ohligs und im Hofgarten
Woolworth öffnet in Ohligs und im Hofgarten
Fünffache Kindstötung in der Hasseldelle: Staatsanwalt hält an Mutter als Täterin fest
Fünffache Kindstötung in der Hasseldelle: Staatsanwalt hält an Mutter als Täterin fest
Fünffache Kindstötung in der Hasseldelle: Staatsanwalt hält an Mutter als Täterin fest
Focher Straße: Im dritten Anlauf wird das Haus abgerissen
Focher Straße: Im dritten Anlauf wird das Haus abgerissen
Focher Straße: Im dritten Anlauf wird das Haus abgerissen
Radfahrer nach Zusammenstoß  verletzt
Radfahrer nach Zusammenstoß verletzt
Radfahrer nach Zusammenstoß verletzt

Kommentare