Verkehr

Busse: Gewohnter Fahrplan ab Montag

Die O-Busse (links oben) sind ein Baustein der Verkehrswende. Auch der Autoverkehr (rechts oben) spielt in den Überlegungen der Parteien eine Rolle. Der Bahnverkehr (links unten) soll ausgebaut werden, ebenso die Fahrrad-Infrastruktur Archivfotos: Christian Beier (2), Tim Oelbermann, Michael Schütz
+
Ab Montag fahren die Busse wieder in normaler Taktung.

Die Personaldecke ist weiterhin dünn, trotzdem soll es ab sofort normal weiter gehen. Dafür ändern sich die Öffnungszeiten der Kundencenter.

Solingen. Der Verkehrsbetrieb der Stadtwerke Solingen kehrt ab Montag, 7. November, zu seinen gewohnten Fahrzeiten zurück. Das bestätigt Sprecherin Silke Rampe auf ST-Anfrage. Damit läuft der Corona-Notfallfahrplan aus. Seit Ende Juli galten unter anderem reduzierte Taktungen. Grund dafür waren krankheitsbedingte Ausfälle in der Belegschaft. Noch immer sei die Personaldecke dünn, betont Rampe.

Deshalb werden die Öffnungszeiten der Kundencenter an der Kölner Straße in der Innenstadt und am Hauptbahnhof in Ohligs reduziert. Sie haben jeweils montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Am Mittwochnachmittag schließen beide Anlaufstellen um 13.30 Uhr. Samstags ist lediglich das Kundencenter in Mitte zugänglich, von 9.30 bis 14 Uhr. „Alle Mitarbeiter, die für den Fahrdienst infrage kommen, werden dort eingesetzt“, macht Silke Rampe deutlich.

Zudem hat der Verkehrsbetrieb im August, September und Oktober jeweils vier neue Fahrerinnen und Fahrer eingestellt, im November und Dezember folgen insgesamt vier weitere. Rampe erklärt, dass zusätzliche Bewerbungen für den Fahrdienst willkommen seien, auch auf Ausbildungsplätze. böh

Passend dazu: Busfahrer: Zehn Beleidigungen pro Monat

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

St. Lukas Klinik: „Abriss ist wohl die einzige Alternative“
St. Lukas Klinik: „Abriss ist wohl die einzige Alternative“
St. Lukas Klinik: „Abriss ist wohl die einzige Alternative“
Gold & Glitter in der Ohligser Festhalle
Gold & Glitter in der Ohligser Festhalle
Gold & Glitter in der Ohligser Festhalle
Grünes Stadtquartier: Neue Pläne für die Solinger Innenstadt
Grünes Stadtquartier: Neue Pläne für die Solinger Innenstadt
Grünes Stadtquartier: Neue Pläne für die Solinger Innenstadt
Immobilienpreise in Solingen sinken leicht – Mieten nicht
Immobilienpreise in Solingen sinken leicht – Mieten nicht
Immobilienpreise in Solingen sinken leicht – Mieten nicht

Kommentare