Busse fahren ab Montag anders

Sperrungen

Fahrgäste in Aufderhöhe, Burg und Wald müssen sich ab Montag, 27. Juli, auf gesperrte Straßen, Umleitungen und aufgehobene Haltestellen einstellen. Betroffen sind die Linien 691, 683 und 689 sowie 692.

Aufderhöhe: Ab Montagmorgen, 27. Juli, kann die Linie 691 vom Auenberg etwa zwei Wochen lang nicht links in die Wiefeldicker Straße in Richtung Ohligs abbiegen. Die Busse fahren geradeaus über die Kreuzung Uhlandstraße bis zum Ende, biegen dort links in die Höhscheider Straße und folgen dem Linienweg der 694 bis zum Hauptbahnhof. Die Haltestelle Uhlandstraße wird an die Schulbushaltestelle der Geschwister-Scholl-Schule verlegt. Der Stopp Scheffelstraße entfällt.

Unterburg: Von Montag, 27. Juli, bis Mittwoch, 29. Juli, wird die Eschbachstraße von 7 bis 18 Uhr voll gesperrt. Die Busse der Linie 683 aus Solingen drehen an der Haltestelle Burg-Brücke, die Linie 689 von Höhrath endet am Burger Bahnhof wie auch die Busse aus Remscheid (Linie 653) und Wermelskirchen (Linie 266). Die Haltestellen Burg Rathaus, Burg Schule und Burg Aue werden nicht angefahren.

Wald: Die Ittertalstraße wird bis zur Heidberger Mühle saniert. Für drei Wochen wird die Haltestelle Ittertal der Linie 692 aufgehoben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Nach Unfall: L 74 in beide Fahrtrichtungen gesperrt
Nach Unfall: L 74 in beide Fahrtrichtungen gesperrt
Nach Unfall: L 74 in beide Fahrtrichtungen gesperrt
Corona: 7-Tage-Inzidenz sinkt weiter - Zweithöchster Wert im Bund
Corona: 7-Tage-Inzidenz sinkt weiter - Zweithöchster Wert im Bund
Corona: 7-Tage-Inzidenz sinkt weiter - Zweithöchster Wert im Bund
Diebe stehlen Fernseher und Schlüsselbund
Diebe stehlen Fernseher und Schlüsselbund
Diebe stehlen Fernseher und Schlüsselbund

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare