Ausflugsziel

Schloss Burg lädt Sonntag zum Aktionstag ein

Am Sonntag, 15. Mai findet der Aktionstag „Herzlich willkommen in Burg“ mit Livemusik und Gastronomie statt.

Solingen. Bestes Wetter wird es am Sonntag geben, wenn Burg zum Aktionstag einlädt. Der startet unter dem Titel „Herzlich willkommen in Burg“ um 12 Uhr, wie das Rathaus berichtet und wird vom Stadtteilmanagement organisiert. „Gastronomie- und Tourismusbetriebe in Unter- und Oberburg sind daran beteiligt.

Die Spuren des Hochwassers sind beseitigt, die lange Corona-Pause ist vorbei. Jetzt wollen sie zeigen, was Burg als attraktives Ausflugsziel zu bieten hat.“, berichtet Stadtsprecherin Sabine Rische. Die Aktionen reichen von Appetit-Häppchen, besonderen Gerichten auf der Speisekarte bis hin zu eigenen musikalischen Programmpunkten. Schloss Burg bittet jüngere Gäste und ihre Eltern zur „Felix-Rallye“.

„Ein Besuch von Burg lohnt sich immer – und am 15. Mai ganz besonders“, betont Bettina Gringel vom Stadtteilmanagement Burg. -pm-

Aktionstag in Burg, Sonntag, 15. Mai, 12 Uhr. Ab 17 Uhr: Livemusik mit der Band „Prompt“, Zum Burgnarr, Oberburg

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

40.000 Euro wert: Täter stehlen 500 Kilo schweren Brunnen
40.000 Euro wert: Täter stehlen 500 Kilo schweren Brunnen
40.000 Euro wert: Täter stehlen 500 Kilo schweren Brunnen
Verkehrschaos nach Unfall in der Kohlfurth
Verkehrschaos nach Unfall in der Kohlfurth
Verkehrschaos nach Unfall in der Kohlfurth
Italienische Windbeutel im Eis sind der Hit
Italienische Windbeutel im Eis sind der Hit
Italienische Windbeutel im Eis sind der Hit
9-Euro-Ticket: SWS verzichten auf Sommerfahrplan
9-Euro-Ticket: SWS verzichten auf Sommerfahrplan
9-Euro-Ticket: SWS verzichten auf Sommerfahrplan

Kommentare