Ausfall

Entwarnung nach bundesweiter Störung: Notrufnummern wieder erreichbar

-
+
Von der Störung waren auch die Dienststellen im bergischen Städtedreieck betroffen. 

Von der Störung waren auch die Dienststellen im bergischen Städtedreieck betroffen.

Bergisches Land. Bundesweit waren die Notrufnummern von Polizei und Feuerwehr am Donnerstagmorgen von einer massiven Störung betroffen. Teilweise waren sie weder über die 110 noch über die 112 erreichbar. Während erste Dienststellen - unter anderem die Polizei in Düsseldorf - bereits am Morgen gemeldet hatten, dass das Problem behoben werden konnte, bestand die Störung bei der Polizei im bergischen Städtedreieck bis zum frühen Vormittag.

Auch die Warn-App Nina informierte über den Ausfall.

Inzwischen sollten alle Nummern wieder erreichbar sein. wi

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Hofgarten: Edeka Pauli wird größer
Hofgarten: Edeka Pauli wird größer
Hofgarten: Edeka Pauli wird größer
Die ganze Familie ist von Krankheiten betroffen
Die ganze Familie ist von Krankheiten betroffen
Die ganze Familie ist von Krankheiten betroffen
Sexueller Missbrauch: Arzt aus Solingen steht vor Gericht
Sexueller Missbrauch: Arzt aus Solingen steht vor Gericht
Sexueller Missbrauch: Arzt aus Solingen steht vor Gericht
S-Bahn 7: Abellio gibt auf
S-Bahn 7: Abellio gibt auf
S-Bahn 7: Abellio gibt auf

Kommentare